Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 7 »Pressemitteilung
RP Tübingen, Schule und Bildung
  • Abteilung 7
    12.12.2019
    Achim Schwarz als Leiter des Staatlichen Schulamtes Biberach eingeführt
     Achim Schwarz (Portrait privat)

    ​Im Rahmen einer Feierstunde wurde Achim Schwarz am 12.12.2019 auf einer Schulleitertagung im Bildungsforum Untermarchtal von Abteilungspräsidentin Dr. Susanne Pacher vom Regierungspräsidium Tübingen in sein Amt als Leiter des Staatlichen Schulamtes Biberach eingeführt. Das Staatliche Schulamt Biberach ist für die Schulkindergärten, Grund-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen sowie die Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren in den Landkreisen Biberach und Alb-Donau-Kreis sowie im Stadtkreis Ulm zuständig. Zu seinen Aufgaben gehört die Fachaufsicht über die Schulen und die Dienstaufsicht über die Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer.

    Amtsleiter Achim Schwarz wurde 1969 in Isny im Allgäu geboren. Nach dem Abitur am Gymnasium Isny studierte er an der Pädagogischen Hochschule Weingarten die Fächer Deutsch, Geschichte und Politik für das Lehramt an Realschulen. Nach dem Referendariat am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Reutlingen trat er 1996 eine Lehrerstelle an der Liebfrauenschule in Sigmaringen an. Im Jahr 2000 wechselte Schwarz in den Landesdienst an die Daniel-Straub-Realschule Geislingen, an der er maßgeblich an der Implementierung des Bildungsplans 2004 beteiligt war. Von 2002 bis 2004 war er ans Landesinstitut für Erziehung und Unterricht (LEU) als Schulbuchgutachter teilabgeordnet. 2005 wurde er Stellvertretender Schulleiter an der Karl-Spohn-Realschule in Blaubeuren. Seit 2010 ist Schwarz Schulrat am Staatlichen Schulamt Biberach und seit Sommer 2016 dessen Stellvertretender Amtsleiter. Als solcher leitete er das Staatliche Schulamt Biberach seit Dezember 2016 kommissarisch. Ein berufsbegleitendes Studium im Fach Schulmanagement an der Technischen Universität Kaiserslautern schloss er 2010 mit dem „Master of Arts“ (M.A.) ab. In seiner Freizeit engagiert er sich u .a. als Organist in der Katholischen Kirchengemeinde in Blaubeuren. Schwarz ist katholisch, verheiratet und hat drei Kinder.

    Auf der Schulleitertagung in Untermarchtal wurde außerdem die Stellvertretende Amtsleiterin Anna Sproll in den Ruhestand verabschiedet. Schulrätin Katja Kleiner wird am 1.2.2020 ihre Nachfolge antreten.

    Bild: Achim Schwarz (Portraitfoto privat)

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel. 07071/757-3005 zur Verfügung.