Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Beteiligungsportal »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Zusammenstellung der Projekt mit Öffentlichkeitsbeteiligung
  • Abteilung 2 - Beteiligungsportal
    01.06.2018
    01.06.2018 | ÖFFENTLICHKEITSBETEILIGUNG: Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren zur Erneuerung der Eisenbahnüberführung Blaulach (Tübingen/Kirchentellinsfurt) liegen aus

    ​Die Eisenbahnüberführung Blaulach befindet sich auf freier Strecke zwischen dem Hauptbahnhof Tübingen und dem Bahnhof Kirchentellinsfurt. Da das bestehende Bauwerk seine Nutzungsdauer erreicht hat, muss es saniert bzw. erneuert werden.

    Daher führt auf Antrag der DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, das Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Karlsruhe/Stuttgart, ein Planfeststellungsverfahren nach dem Allgemeinen Eisenbahngesetz durch. Das Regierungspräsidium Tübingen ist dabei die Anhörungs- und Erörterungsbehörde.
     
    Von Montag, 04.06.2018, bis einschließlich Dienstag, 03.07.2018, werden die Planunterlagen in Tübingen im Bürgerbüro Lustnau, im Rathaus der Gemeinde Kusterdingen und im Rathaus der Gemeinde Kirchentellinsfurt zu den üblichen Öffnungszeiten zur Einsicht ausgelegt. Bis einen Monat nach Ende der Auslegungsfrist können bei den jeweiligen Gemeinden oder beim Regierungspräsidium Tübingen Einwendungen gegen das Vorhaben erhoben werden.
     
    Realisierung des Vorhabens ist für 2021 geplant, es wird mit einer kurzzeitigen Vollsperrung der Eisenbahnstrecke und Beeinträchtigungen des Neckartal-Radweg zu rechnen sein.