75387 Neubulach, Rosenstr. 7

Das 1939 erbaute Objekt ist ein Kulturdenkmal gem. § 2 Denkmalschutzgesetz Baden-Württemberg. Bei dem genannten Batteriebeständelager, gemeinhin auch „Flak-Halle“ genannt, handelt es sich um eine militärische Lagerhalle mit Werkstatt und Aufenthaltsräumen einer Geschützstellung der Luftverteidigungszone West. Der verputzte Massivbau besitzt ein flach geneigtes Satteldach und eine überdurchschnittlich vollständig überlieferte bauzeitliche Ausstattung (Fenster, Türen, Treppe u.a.). Errichtet wurden das Gebäude mit der Betonstützenhalle 1939/40 von der Luftwaffe der Wehrmacht als Bestandteil der "Luftverteidigungszone West" (LVZ West) der Westbefestigungen.

Einstellungsdatum: 22.04.2021

Kontakt

Firma Trützschler Card Clothing GmbH

Herr Ronnie Ehnis
Rosenstr. 7 - 9
75387 Neubulach
ronnie.ehnis@truetzschler.de

Das Objekt

Lage

Im Mischgebiet, gelegen auf einem Betriebsgelände. Objekt umfasst nur die Grundfläche des Gebäudes, keine Außenanlagen, Garten, Parkplätze etc. vorhanden. Gebäude grenzt direkt an Fabrikgebäude an, Zugang und Zufahrt nur über Betriebsgelände möglich.


Objekt

Grundstücksgröße: ca. 690 qm

Wohn-/Nutzfläche: ca. 875 qm Wohn-/Nutzfläche zzgl. 400 qm Bühne

derzeitige Nutzung: Lagerhalle

mögliche Nutzung: Lager, Atelier, Büros 

baulicher Zustand: Sanierungsbedürftig (Erneuerung Elektrik, Wasser- und Abwasserleitungen, Einbau einer Heizung).

Kaufpreis: VB


Hier können Sie sich ein Bild machen!