Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Schule und Bildung »Schüler und Eltern »Bildungswege »Berufliches Gymnasium
1189_250 eigen Bildungswege BG -0391.jpg

Berufliches Gymnasium

Allgemeine Hochschulreife mit interessanten Profilen

Berufliche Gymnasien führen zur allgemeinen Hochschulreife und sind ein wichtiger Baustein für die Durchlässigkeit im Bildungssystem von Baden-Württemberg. Sie vermitteln eine breite Allgemeinbildung und darüber hinaus durch die Profilierung eine berufliche Orientierung.

 

Berufliches Gymnasium der dreijährigen Aufbauform

Das berufliche Gymnasium der dreijährigen Aufbauform umfasst drei Schuljahre und endet mit der allgemeinen Hochschulreife. Das Angebot in Baden-Württemberg umfasst verschiedene Richtungen und Profile:

  • Agrarwissenschaftliche Richtung - AG
  • Biotechnologische Richtung - BTG
  • Ernährungswissenschaftliche Richtung - EG
  • Sozial- und gesundheitswissenschaftliche Richtung (- SGG) in verschiedenen Profilen:
    1. Profil Soziales
    2. Profil Gesundheit

  • Technische Richtung ( -TG) in verschiedenen Profilen:
    1. Profil Mechatronik
    2. Profil Gestaltungs- und Medientechnik
    3. Profil Informationstechnik
    4. Profil Technik und Management
    5. Profil Umwelttechnik
    6. Profil Angewandte Naturwissenschaften 

  • Wirtschaftswissenschaftliche Richtung (- WG) in verschiedenen Profilen:
    1. Profil Wirtschaft
    2. Profil Internationale Wirtschaft
    3. Profil Finanzmanagement


Berufliches Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform

Das berufliche Gymnasium der sechsjährigen Aufbauform ist eine Vollzeitschulart, die in drei Schwerpunkten – passend zum beruflichen Gymnasium der dreijährigen Aufbauform - angeboten wird:

  • Ernährung, Soziales und Gesundheit
  • Technik
  • Wirtschaft

Diese Form des beruflichen Gymnasiums baut auf der Klasse 7 einer weiterführenden Schulart auf, beginnt mit der Klasse 8 und endet in Klasse 13 mit dem Abitur. Seit dem Schuljahr 2012/13 gibt es in Baden-Württemberg 20 Standorte.

Sie suchen ein berufliches Gymnasium?

Hintergrund 

Regierungspräsidium Stuttgart

Sekretariat Referat 76 (Berufliche Schulen)

0711 904-17602
  0711 904-17690
poststelle76@rps.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 76 (Berufliche Schulen)

Referat 76
Hebelstr. 2
76133 Karlsruhe

Hintergrund 

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 76 (Berufliche Schulen)

Martin Müller
0761 208-6109
Fax 0761 208-6127
martin.mueller@rpf.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 76 (Berufliche Schulen)

Peter-Friedrich Pfeifle
07071 757-2026
Fax 07071 757- 2002
peter-friedrich.pfeifle@rpt.bwl.de