Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Gesundheit »Gesundheitsberufe
Rettungsdienst, Quelle: Benjamin Nolte - Fotolia

Berufe im Gesundheitswesen

Zu den Berufen im Gesundheitswesen zählen:

  • medizinische Fachberufe, 
  • Pflegeberufe,
  • soziale Berufe und 
  • medizinische Helferberufe
     

Aus der gesundheitlichen Vorsorge des Landes Baden-Württemberg sind diese Berufsbilder nicht wegzudenken, denn sie sind in vielen Bereichen der Prävention, Therapie und Rehabilitation vertreten und begleiten alle menschlichen Altersgruppen.

Pflegeberufe und medizinische Fachberufe sind durch Bundesgesetz im Rahmen der konkurrierenden Gesetzgebung des Bundes – gemäß Artikel 74 Abs. 1 Ziffer 19 des Grundgesetzes – geregelt. 

Die medizinischen Helferberufe sind zusammen mit den jeweiligen Ausbildungsverordnungen auf der Grundlage des Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt. 

Die sozialen Berufe werden durch Landesrecht geregelt. 

Weitere Informationen zu Berufen im Gesundheitswesen erhalten Sie beim Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren Baden-Württemberg...

Aufgabe der Regierungspräsidien

Um die Qualität der Berufsausbildung zu gewährleisten, ist es die Aufgabe der Regierungspräsidien die ordnungsgemäße Durchführung der Aus- und Weiterbildung in den Schulen für die nichtärztlichen Berufe und Weiterbildungsstätten in der Pflege zu überwachen. Im Rahmen der staatlichen Prüfungen im nichtärztlichen Bereich haben die Regierungspräsidien den Prüfungsvorsitz. 

Privatschulen im Gesundheitswesen können zudem bei den Regierungspräsidien Förderungen beantragen. 

Weitere Informationen zu den Ausbildungen im Gesundheitswesen, die von den Regierungspräsidien begleitet werden, erhalten Sie hier...

Hintergrund  

Hier gelangen Sie direkt zu den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern bei Fragen zu den Berufen im Gesundheitswesen