Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Verbraucherschutz »Stabstelle Ernährungssicherheit (SES)
Kühe beim Stroh essen, Quelle: Regeirungspräsidium Tübingen

Stabstelle Ernährungssicherheit (SES)

Pillen, Quelle: Vera Schmid-Dannert, Regierungspräsidium Tübingen 

Die Stabsstelle Ernährungssicherheit (SES) mit Sitz beim Regierungspräsidium Tübingen ist ein administratives Kompetenzzentrum zur Intensivierung und Koordinierung der staatlichen Überwachung der gesamten Lebensmittelkette.

Das interdisziplinär zusammengesetzte Team aus Agraringenieuren, Lebensmittelchemikern, Pharmazeuten und Tierärzten unterstützt seit Februar 2001 insbesondere die Fachverwaltung des Landes Baden-Württemberg bei der Überwachung in den Bereichen Tierarzneimittel, Lebensmittel, Futter-mittel und Tierseuchenbekämpfung.

Hinsichtlich der Überwachung des Tierarzneimittelverkehrs besteht eine landesweite Zuständigkeit.

Fleisch auf Gabel, Quelle: Thomas Francois - Fotolia 

Zu diesen Themen der Stabstelle Ernährungssicherheit (SES) finden Sie hier weitere Informationen

Hintergrund 

Landesweite Zuständigkeit der Stabstelle  Ernährungssicherheit (SES) für die Überwachung des Tierarzneimittelverkehrs