Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 11.09.2019
    Sanierung der B 3 in Offenburg geht weiter
    Regierungspräsidum saniert weitere Brücken am Südring in Offenburg

    Ab Montag, 7. Oktober saniert das Regierungspräsidium Freiburg (RP) die beiden Brücken über den Südring an der B 3 in Offenburg. Auch die Lärmschutzwände entlang der B 3 und dem Abfahrtsast zum Südring werden erneuert und zur Lärmreduzierung erhöht, mit dem gleichen Farbkonzept wie bei der Lärmschutzwand am Tausendfüßler. Die Straße erhalte einen lärmreduzierenden Asphaltbelag, heißt es aus dem RP.     

    Wegen des hohen Verkehrsaufkommens seien mehrere Bauphasen erforderlich. Der Verkehr werde je nach Baufortschritt teils über die B 3 sowie über noch anzulegende Behelfsumfahrungen geleitet. So sollen die Verkehrsbehinderungen auf ein Minimum reduziert werden.            

    Die Gesamtkosten liegen bei ca. 3.600.000 Euro. Ausführende Firma ist die Arge Vogel-Bau GmbH, Lahr und B+S Bauwerkserhaltung, Bietigheim