Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Freiburg, Straßenwesen und Verkehr
  • 18.05.2017
    Fahrbahnerneuerung auf der A 81 zwischen Singen und Hilzingen (Kreis Konstanz): Baustelle wird ab Ende Mai eingerichtet und dauert bis Anfang Dezember
    Mehrere Bauabschnitte sind vorgesehen // Anschlussstelle Hilzingen muss Richtung Stuttgart Ende Juni für knapp zwei Wochen gesperrt werden

    ​Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, wird auf der A 81 die Fahrbahn zwischen Singen und Hilzingen (Kreis Konstanz) in beiden Richtungen saniert. Ab Montag, 29. Mai, muss deshalb der Verkehr auf diesem Streckenabschnitt in einer sogenannten 2+0 – Verkehrsführung geführt werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Vorarbeiten für die Verkehrsumlegung erfolgen bereits ab Anfang Mai.

    Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Anfang Dezember andauern. Laut Projektleiter Michael Brosowsky von der Neubauleitung Singen werden die Arbeiten der Baumaßnahme in mehreren Bauabschnitten inklusive der Anschlussstelle Hilzingen-Süd ausgeführt.

    Es erfolgen teils auch Verkehrsumlegungen mit Umleitungen während des Aufbaus der Verkehrsführung der ersten Bauphase für den Bereich des Hohentwieltunnels und für die Arbeiten im Bereich der Anschlussstelle Hilzingen Süd. Eine Sperrung der Anschlussstelle Hilzingen Richtung Autobahnkreuz Hegau / Stuttgart ist vom Montag, 26. Juni, bis Samstag, 8. Juli, vorgesehen.

    Es erfolgen Arbeiten der Kanalerneuerung sowohl im offenen als auch im geschlossenen Bauverfahren, Arbeiten der Deckenerneuerung mit allen dazugehörenden Aufwendungen, der Bau der Schutzeinrichtung im Mittelstreifen und an den Seitenstreifen. Zusätzlich werden Brücken ertüchtigt und saniert.
    Die Kosten für die gesamte Baumaßnahme beziffert das Regierungspräsidium auf etwa 11,5 Millionen Euro.

    Wegen des Aufbaus der Verkehrssicherung muss die A 81 beim Hohentwieltunnel zwischen Singen und Hilzingen in Richtung Schaffhausen/Schweiz am Donnerstag, 1. Juni, ab 9 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die AS Singen über die Umleitungsstrecke U 62 durch Singen nach Hilzingen und über Singen über die L 191/190 nach Hilzingen geleitet. Aus Gründen des Arbeitsschutzes ist eine Sperrung notwendig. Die Sperrung wird vermutlich bis zum frühen Abend andauern. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den betroffenen Bereich möglichst weiträumig zu umfahren, da Staus an der Ausleitung in den Hauptverkehrszeiten zu erwarten sind.