Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    13.09.2019
    B 39: Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Ellhofen (Landkreis Heilbronn) | Halbseitige Sperrung der Ortdurchfahrt ab Montag, 7. Oktober bis Mittwoch, 9. Oktober 2019
    Lückenschluss zwischen den Bauabschnitten im Frühjahr 2020

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 7. Oktober, bis voraussichtlich Mittwoch, 9. Oktober 2019, in der Ortsdurchfahrt Ellhofen zwischen der Kreuzung nach Lehrensteinsfeld und dem Netto-Markt Sanierungsarbeiten der Fahrbahndecke im Hinblick auf den Winterdienst durch. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum durch eine Ampelanlage geregelt.

    Bereits Ende des Jahres 2018 hat das Regierungspräsidium Stuttgart in drei Bauabschnitten die Fahrbahn der B 39 in beide Fahrtrichtungen zwischen Weinsberg und Sülzbach erneuert. Aufgrund des damals unerwartet schlechten Straßenunterbaus wurden während der Maßnahme Umplanungen erforderlich. Die zusätzlichen Arbeiten führten zu Verzögerungen. Die Zusammenlegung der letzten beiden Bauabschnitte, um die ganze Ortsdurchfahrt noch vor Weihnachten fertigzustellen, war dadurch nicht möglich.

    Der letzte noch zu sanierende Streckenabschnitt zwischen der Kreuzung nach Lehrensteinsfeld und dem Netto-Markt sollte entsprechend ursprünglich nach der Bundesgartenschau in Heilbronn erneuert werden. Die Sanierungsarbeiten sollen nun nach Abstimmung zwischen Regierungspräsidium, Landratsamt und Gemeinde im Frühjahr 2020 stattfinden.

    Grund hierfür sind Wasserleitungsarbeiten der Gemeinde Ellhofen, die parallel zur Maßnahme des Regierungspräsidiums durchgeführt werden sollen, um eine erneute Sperrung zu einem späteren Zeitpunkt zu vermeiden. Zudem verzögert sich die Maßnahme der Stadt Weinsberg in der Ortsdurchfahrt Grantschen. Da die Umleitungsstrecke dieser Maßnahme durch Ellhofen verläuft, ist eine zeitgleiche Sperrung nicht möglich.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land sind beim Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abrufbar.