Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 2 »Aktuelle Meldung
RP Tübingen, Wirtschaft, Raumordung, Bau- Denkmal- und Gesundheitswesen
  • Abteilung 2 - Beteiligungsportal
    14.06.2016
    PLANFESTSTELLUNGSVERFAHREN: Erörterungstermin zur Elektrifizierung der Allgäubahn (Abschnitt Aichstetten-Leutkirch) findet am 16.06.2016 statt
    Für den Planfeststellungsabschnitt 10 findet nach der Planauslegung und der Möglichkeit der Einwendungen gegen das Vorhaben die Erörterung statt

    ​Für die Elektrifizierung und Ertüchtigung der „Allgäubahn“ in der Stadt Leutkirch und in den Gemeinden Aichstetten, Aitrach und Kißlegg führt das Regierungspräsidium Tübingen das Anhörungsverfahren durch. Dazu lagen in einem ersten Schritt bis Mitte März 2016 die Pläne und Unterlagen zur Prüfung der Umweltverträglichkeit in den Rathäusern der betroffenen Städte und Gemeinden zur Einsicht aus. Bis Ende März 2016 konnten Einwendungen gegen das Vorhaben erhoben werden. Nun werden am Donnerstag, 16. Juni 2016 ab 13:00 Uhr die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und die Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange erörtert. Die Veranstaltung findet in der Dorfhalle Altmannshofen, Laubener Weg 4, 88317 Aichstetten-Altmannshofen statt.

    Die Unterlagen zum Verfahren sind weiterhin abrufbar unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt2/Ref24/Seiten/Allgaeubahn.aspx.