Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Abteilung 4 »B 28 Rottenburg-Tübingen »Chronologie
B 28a - Rottenburg-Tübingen, 2. Bauabschnitt

Chronologie

1992

B 28 neu im Bedarfsplan im Vordringlichen Bedarf

Dezember 1992

Antrag auf Einleitung des Planfeststellungsverfahrens

Dezember 1999

Planfeststellungsbeschluss für die Gesamtmaßnahme

Oktober 2007

Verkehrsfreigabe des Bauabschnitts 1

seit Februar 2009

Umfassende Bestandskraft nach Rücknahme der letzten Klage

Juni 2012

Aufnahme in die Priorisierungsliste des Landes Baden-Württemberg in Gruppe 2 (Baubeginn für Bauabschnitt 2 ab 2015/16 möglich)

Juli 2015

Baufreigabe Bauabschnitt 2 durch den Bund.

Februar 2016

Baumfäll- und Rodungsarbeiten

4. April 2016

Feierlicher Spatenstich am neuen Knoten Tübingen/Weilheim

Apri/Mai 2016

Herstellung der Dammvorschüttung für das Brückenbauwerk 9.1 am Knoten Weilheim

18.07.2016

Baubeginn Brückenbauwerk 2.1 am Knoten Rottenburg/Ost

05.09.2016

Baubeginn Umlegung der Ferngasleitung zwischen Weilheim und Bühl

November 2016

Ausschreibung Brückenbauwerk 9.1 am Knoten Tübingen/Weilheim

Mai - Dezember 2017

Archäologische Ausgrabungen im Bereich des Baufeldes der B 28 auf Gemarkung Kilchberg

16.05.2017

Baubeginn Brückenbauwerk 9.1 am Knoten Weilheim (Fertigstellung Sommer 2018)

26.10.2017

Baubeginn Brückenbauwerk 6.1 am Knoten Bühl – Bonlanden (Fertigstellung Sommer 2018)

Februar 2018

Rodungsarbeiten im Bereich des Anschlussknotens Weilheim sowie im Bereich einer ehemaligen Kiesgrube beim Baggersee Queck

März 2018

Aufstellung von Reptilienschutzzäunen entlang der Bahnlinie auf Gemarkung Kilchberg sowie Einfassung der ehemaligen Kiesgrube beim Baggersee Queck

April 2018

Europaweite Ausschreibung der Straßenbauarbeiten zwischen dem Bühlertalbach in Bühl und dem Anschlussknoten Weilheim

August/September 2018

Europaweite Ausschreibung der Brückenbauwerke (Bauwerk 7.1 und Bahnbauwerk 7.2 sowie Bauwerk 5.0 und Bahnbauwerk 5.1) für die neuen Bundesstraßen- und Bahnüberführungen über einen Wirtschaftsweg in Tübingen-Kilchberg und über die Knollstraße in Tübingen-Bühl (Baubeginn März/April 2019)

September 2018

Baubeginn Straßenbauarbeiten für die B 28 neu vom Bühlertalbach in Bühl bis zum Knoten Weilheim einschließlich der Herstellung eines Regenklärbeckens beim Bühlertalbach.

Januar 2019

Ausschreibung der Lärmschutzwände auf Gemarkung Kilchberg (Geplanter Baubeginn im August 2019)

März 2019

Baubeginn der Brückenbauwerke (Bauwerk 7.1 und Bahnbauwerk 7.2 sowie Bauwerk 5.0 und Bahnbauwerk 5.1) in Tübingen-Kilchberg und über die Knollstraße in Tübingen-Bühl.

Mai/Juni 2019

Europaweite Ausschreibung der Brückenbauwerke:

  • Bauwerk 5.2, Straßenüberführung über den Bühlertalbach und
  • Bauwerk 3.1, Überführung der Neckarstraße über die B 28 neu in Rottenburg-Kiebingen
    (Geplanter Baubeginn jeweils Herbst 2019)

Sommer 2019

Europaweite Ausschreibung der Straßenbauarbeiten für die B 28 neu zwischen dem Knoten Rottenburg-Ost und dem Bühlertalbach in Bühl einschl. Brückenbauwerk 4.1, Rohrhaldenbachdurchlass unter der B 28 neu.
(geplanter Baubeginn Anfang 2020)