Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Planung L 1165 Ortsumfahrung Beimerstetten

Chronologie

Bis 2006

Planung des Vorentwurfes zur L 1165 Ortsumfahrung Beimerstetten

2007

Aufstellen eines Gesamtverkehrskonzeptes für den Raum Ulmer Norden

Unter Berücksichtigung des 6-streifigen Ausbaus der A 8 mit Doppelanschlussstelle Ulm-West / Ulm-Nord, der Albrecht-Berblinger-Straße und der L 1165 Ortsumfahrung Beimerstetten

2008 - 2011

Planänderungen des Vorentwurfes auf Anforderung der Gemeinde Beimerstetten

2009

Informationsveranstaltung

2011 - 2013

Planung ruht, da Maßnahme nicht im Entwurf des Generalverkehrsplans Land Baden–Württemberg enthalten.

2015

Informationsveranstaltung

2014-2018

Weiterführung und Optimierung der Vorentwurfsplanung und Aktualisierung der Gutachten

Anschließend

Genehmigung durch Ministerium für Verkehr

Anschließend

Erarbeitung Planfeststellungsunterlagen