Grenzüberschreitendes Planfeststellungsverfahren für den Ersatzneubau der Grenzbrücke über die Obere Argen zwischen dem Freistaat Bayern und dem Land Baden-Württemberg in Eglofstal, betroffene Gemeinden Röthenbach und Argenbühl

Bekanntmachung

Aktuelles Planfeststellungsverfahren - Straße

Das Regierungspräsidium Tübingen führt aufgrund eines Verwaltungsabkommens zwischen dem Land Baden-Württemberg und dem Freistaat Bayern auf Antrag der Landkreise Ravensburg und Lindau, letzterer vertreten durch das Staatliche Bauamt Kempten, für das oben genannte Vorhaben ein Planfeststellungsverfahren durch.

Stand des Verfahrens:

Der Plan lagen von Montag, 15.06.2020 bis einschließlich Mittwoch, 14.07.2020 bei den Gemeinden Röthenbach und Argenbühl während der Dienststunden zur allgemeinen Einsicht aus. Sobald die Stellungnahmen der Vorhabenträger vorliegen, wird über die Durchführung eines Erörterungstermins entschieden.

Hinweise:

Die veröffentlichten Unterlagen dienen nur der Information.