Sportabzeichen 2017 - neuer Rekord

Sportabzeichen 2017

Verleihung der Sportabzeichen 2017 – Neuer Jahresrekord im RPT

ein Beitrag von Peter Goossens

„Dies ist eine Spitzenleistung !“, mit diesen Worten überreichte Herr Regierungspräsident Tappeser am 12.12.2017 bei der nun 24. Verleihung die Sportabzeichen des Jahres 2017 an die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regierungspräsidiums Tübingen. Mit insgesamt 136 Sportabzeichen konnten die Vorjahreswerte (2016: 118 Sportabzeichen, 2015: 88 Sportabzeichen) wieder deutlich übertroffen werden. Besonders dankte Herr Regierungspräsident den mittlerweile 13 Prüferinnen und Prüfern, ohne die die zahlreichen Übungs- und Abnahmetermine nicht möglich gewesen wären. Der feierliche Rahmen der Aushändigung der Urkunden wurde von den `The Hermann Stompers´ untermalt, die mit neuen Stücken und in teilweise neuer Besetzung zum 21. Mal aufspielten. Ebenfalls ein Grußwort sprachen Herr Dr. Heinz, Vorsitzender des Sportkreises Tübingen, und Herr Wahl als Personalratsvorsitzender und Co-Sponser der Veranstaltung.

Erstmalig übergab Herr Regierungspräsident Tappeser eine Trophäe an die Abteilung mit den anteilig meisten Sportabzeichen. Die gelang in diesem Jahr der Abteilung 11 mit einem Anteil von 35,1%, dicht gefolgt von der Abteilung 7 mit einem Anteil von 33,0%. Den dritten Platz erzielte die Abteilung 4 mit einem Anteil von 7,0%. Alle drei Abteilungen mit einer Urkunde geehrt. Auch weitere statistische Auswertungen sind interessant: 38% der Sportabzeichen wurden von Frauen abgelegt und die zahlenmäßig stärkste Altersgruppe (22 Sportabzeichen) war die der 55 bis 59 jährigen, dicht gefolgt von den 25 bis 29 jährigen. 71% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer schafften das Sportabzeichen in Gold, doch die Freude über das Erreichte war bei Bronze und Silber mindestens genauso groß. Betrachtet man die Zahl der in Gold abgelegten Sportabzeichen in den absoluten Zahlen, so liegt die Abteilung 7 mit 24 Sportabzeichen vorn.

Sportabzeichen.PNG 

„Klares Ziel für 2018: 150 !“, so Herr Regierungspräsident in die Runde. Die Aussichten sind gut, denn auch in diesem Jahr wurde klar, dass neben dem Erreichten die gemeinsamen Übungs- und Abnahmetermine auf dem Sportplatz und im Schwimmbad viel Spaß gemacht haben und sich wieder viele abteilungsübergreifend kennen gelernt haben.

Das SpAz-Team des Regierungspräsidiums wird auch im kommenden Jahr wieder verschiedene Termine anbieten. Besonderes Augenmerk gilt dabei auch den Dienstsitzen außerhalb Tübingens, damit Fahrwege verkürzt werden können. Schön wäre, wenn wir gerade dort noch weitere Prüfer gewinnen könnten.

Fragen richten Sie gerne jederzeit an das SpAz-Team. Infos hierzu finden Sie im Intranet des RPT.





Ansprechpartner Sportabzeichen:

Peter Goossens
Leiter Abteilung 11 - Marktüberwachung
07071 757-5419
peter.goossens@rpt.bwl.de