Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Themenportal »Schule und Bildung »Schulleitung »Vorgesetztenrolle »Nebentätigkeiten
1189_250 eigen Nebentätigkeiten Fotoaktion RP_Tübingen -0236.jpg

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeiten

 

Das Thema Nebentätigkeit ist für die Beamtinnen und Beamten in § 40 des Beamtenstatusgesetzes, in § 60 ff des Landesbeamtengesetz (LBG) sowie in der "Landesnebentätigkeitsverordnung" (LNTVO) geregelt. Für Lehrkräfte im Arbeitnehmerverhältnis gilt § 3 Abs. 4 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TVL).

Unterschieden wird zwischen Anzeige und Genehmigung. Anzeigepflichtige Tätigkeiten werden der Schulleitung zur Kenntnis gegeben, bei genehmigungspflichtigen Nebentätigkeiten müssen ein schriftlicher Antrag gestellt und Angaben über Art und Umfang der Nebentätigkeit, die Person den Auftrag- bzw. Arbeitgebers sowie die Vergütung gemacht werden. 

Grundsätzlich werden Nebentätigkeiten unterteilt in 

  • Tätigkeiten, die anzeigepflichtig sind, aber nicht als Nebentätigkeiten gelten (z.B. ehrenamtliche Tätigkeiten)
  • anzeigepflichtige Nebentätigkeiten (z.B. Vortragstätigkeit)
  • genehmigungsfreie Tätigkeiten (z.B. Tätigkeiten zur Wahrung der Berufsinteressen)
  • genehmigungspflichtige Tätigkeiten 


Dokumente und Links


Hintergrund 

Regierungspräsidium Stuttgart

Sekretariat Referat 72 (Personal und Verwaltungsangelegenheiten der Lehrkräfte)

0711 904- 17290
Fax 0711 904- 17290
poststelle72@rps.bwl.de

Hintergrund 

Regierungspräsidium Karlsruhe

Referat 72 (Personal und Verwaltungsangelegenheiten der Lehrkräfte)

Referat 72
Hebelstr. 2
76133 Karlsruhe

Hintergrund 

Regierungspräsidium Freiburg

Referat 72 (Personal und Verwaltungsangelegenheiten der Lehrkräfte)

Referat 72
Eisenbahnstr. 68
79098 Freiburg i. Br.

Hintergrund 

Regierungspräsidium Tübingen

Referat 72 (Personal und Verwaltungsangelegenheiten der Lehrkräfte)