Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Straßenbaumaßnahmen »A5 Brücke Neuenburg
A 5 -erneuerung der Brücke Neuenburg
a5-bruecke-neuenburg-teaser.jpg

​Brücken-Neubau an der Vogesenstraße unter der A 5 bei Neuenburg

Das geplante Brückenbauwerk unterführt die BAB 5 zwischen der Anschlussstelle Hartheim/Heitersheim und der Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg im Bereich der Vogesenstraße in Neuenburg. Im Zuge der Erschließung für die Landesgartenschau Neuenburg, die im Jahr 2022 stattfindet, sowie für eine bessere Anbindung des Industriegebietes, wird die vorhandene Brücke umgebaut. Dadurch wird nicht nur die Durchfahrtshöhe auf 4,50 m angehoben, sondern das Bauwerk wird auch deutlich verbreitert, so dass eine Fahrbahnbreite von insgesamt 6,00 m und ein gemeinsamer Geh- und Radweg unter dem Brückenbauwerk durchgeführt werden kann.

Der Brückenersatzneubau ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Neuenburg und dem Regierungspräsidium Freiburg.

Damit die Brückenbauarbeiten unter Vollsperrung der Vogesenstraße abgewickelt werden kann, muss zuerst die Umleitungsstrecke über die Mülhauser Straße provisorisch ausgebaut werden. Die Mülhauser Straße hat derzeit an einigen Stellen nur eine Fahrbahnbreite von 3,50 m, hier kann kein Umleitungsverkehr aufgenommen werden. Zusätzlich wird an der Kreuzung B 378/ Mülhauser Straße ein Minikreisverkehr mit Gelbmarkierung dafür sorgen, dass die einzelnen Verkehrsströme regelkonform ein- und ausbiegen können. 

Informationen zu den Bauphasen und Sperrungen erhalten Sie zusammenfassend alsPDF und hier für jede einzelne Bauphase.