Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 1 »Referat 11 »fotobuchpreis
RP Karlsruhe, Organisation, Information, Kommunikation

Fotobuchpreis 2020

Laufzeit: 20.07. - 28.08.2020

Plakat, Copyright: RP KarlsruheDie acht Sieger des Wettbewerbs „Deutscher Fotobuchpreis 19 | 20“ und 103 weitere herausragende Bücher, die ebenfalls am Wettbewerb teilgenommen haben, präsentieren die Hochschule für Medien und das Regierungspräsidium Karlsruhe in einer Ausstellung von Montag, 20. Juli 2020, bis Freitag, 28. August 2020, bei freiem Eintritt im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17.

Der Deutsche Fotobuchpreis ist eine in Fotografie-Kreisen angesehene Auszeichnung, die von einer Expertenjury vergeben wird. Wie bereits in den Vorjahren vergab sie den Preis in den Wertungen Gold (8 Bücher prämiert), Silber (Shortlist mit 67 Büchern) und Bronze (Longlist mit 36 Titeln).

Die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) richtete erstmals 2017 und daraufhin auch in den Folgejahren den „Deutschen Fotobuchpreis“ aus. Die Preisverleihung in sieben Kategorien fand im Rahmen der „Stuttgarter Buchwochen“ im November 2019 im Haus der Wirtschaft statt. Die HdM hatte die Ausrichtung eines der renommiertesten Preise der Fotografie im deutschsprachigen Raum vom Börsenverein des deutschen Buchhandels übernommen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11 bis 18 Uhr

Weitere Informationen

Pressemitteilung vom 15.07.2020

fotobuchpreis20.jpg
Besucher und Mitarbeiter betrachten die ausgestellten Fotobücher (Copyright: RP Karlsruhe).

Veranstaltungsort

Regierungspräsidium am Rondellplatz