Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 2 »Referat 27 »Europe Direct »Europaveranstaltungen

Europe Direct Information​​szentrum Karlsruhe

Europaveranstaltungen​​​​​

​​
  • Europa

    13.01.2020

    N*EUROTRANSMITTER - Zukunftswerkstatt Europa

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eine Kooperation des Europe Direct Informationszentrums Karlsruhe mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

    Eröffnung: 13. Januar 2019, 18 Uhr
    Laufzeit: 13.01. – 24.01.2020
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Informationen zur Ausstellung

    Für Schulklassen werden kostenlose Workshops angeboten. 

    Informationen zu den Workshops

  • Europa

    05.12.2019

    RescEU: Ein Europa, das schützt! Katastrophenschutzverfahren in der EU und am Oberrhein

    Kurzbeschreibung:

    Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen den EU-Staaten im Katastrophenfall genau aus und welche Notfallmaßnahmen können ergriffen werden? Wie wird sichergestellt, dass bei Schiffshavarien, Brand- und Chemieunfällen am Oberrhein schnell Hilfe geleistet wird? Katastrophenschutzexperten der Europäischen Kommission und der Feuerwehren aus Baden-Württemberg und dem Elsass erklären anhand praktischer Beispiele wie der Katastrophenschutz in der EU und am Oberrhein funktioniert und wie die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg organisiert ist.

    Datum: 5.12.19, 18:00 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe, am Rondellplatz, Karl-Friedrichstr. 17, Meidinger-Saal (EG, barrierefreier Zugang)

    Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich. 

    Flyer (pdf, 980 KB)

    Vorträge (pdf, 12.4 MB)

  • Europa

    18.11.2019

    Europa ohne Ende - Lesereise mit Oliver Lück

    Kurzbeschreibung:

    Ein Mann, ein Bulli, eine halbe Million Kilometer – seit 1996 reist Oliver Lück in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist, Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf: In seinem aktuellen Bildervortrag EUROPA OHNE ENDE nimmt er uns mit auf eine abwechslungsreiche Reise. Er zeigt Fotos seiner Erlebnisse der letzten 20 Jahre und erzählt Geschichten über die Menschen, die ihm begegnet sind. 

    Programm Lesereise (pdf, 473 KB)

    Termine:

    15. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbibliothek Waghäusel, Gymnasiumstr. 1, 68753 Waghäusel
    Weitere Informationen

    16. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbücherei Östringen, Mozartstraße 1d, 76684 Östringen
    Weitere Informationen

    17. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Mediathek Bühl, Platz Vilafranca 3 a, 77815 Bühl
    Weitere Informationen

    12. November 2019, 19.30 Uhr
    Gemeindebibliothek Birkenfeld, Gräfenhäuser Str. 25, 75217 Birkenfeld
    Weitere Informationen

    13. November 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbibliothek Gaggenau, Haus am Markt, Hauptstraße 73, 76571 Gaggenau
    Weitere Informationen

    18. November 2019, 19.30 Uhr
    Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal (EG), Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe
    Weitere Informationen

  • Europa

    08.11.2019

    Hinter den Kulissen - Arbeitsalltag in den EU-Institutionen

    Kurzbeschreibung:

    Gesprächsrunde mit Gästen, die in Brüssel, Luxemburg und Straßburg für die Europäische Union arbeiten

    In Brüssel und an den anderen Standorten der EU-Institutionen arbeiten Tausende Menschen auf den verschiedenen Ebenen und tragen mit ihrem Einsatz dazu bei, die EU und die europäische Politik weiterzuentwickeln.

    Inwieweit aber ist die EU ein ‚normaler‘ Arbeitsplatz? Wie kommt man nach Brüssel und wie lange bleibt man? Was bedeutet es, mit Menschen aus 28 Ländern zusammenzuarbeiten? Verändert die Arbeit die Sicht auf Europa? Hat sie Auswirkungen auf die Weltsicht?

    Europe Direct und die Volkshochschule Karlsruhe haben Menschen eingeladen, die für die EU arbeiten und aus ihren Alltag berichten werden. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der EU-Institutionen! Unsere Gäste beantworten auch Fragen der Teilnehmer/innen.

    Datum: Freitag, der 8. November 2019, 19 Uhr
    Ort: VHS Karlsruhe, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Ludwig-Bernays-Saal
    Eintritt frei, ohne Anmeldung 

    Weitere Informationen (pdf, 1.6 MB)

  • Europa

    24.05.2019

    Europa-Stand beim VerfassungsFEST

    Kurzbeschreibung:

    Demokratie auf europäischer Ebene erleben!

    Direkt vor der Europawahl holen wir Europa zum Karlsruher VerfassungsFEST. Am Europa-Aktionsstand bieten die Europa-Akteure der Region Informationen rund um die EU und die Europawahl. Testen Sie bei unseren Mitmachangeboten Ihr Europawissen, lernen Sie spannende EU-Projekte aus Karlsruhe kennen, entdecken Sie unseren Europawahl-Kampagnenbus und erklimmen Sie unsere Europa-Kletterpyramide.

    Europa zum Anfassen - unseren Stand finden Sie direkt neben dem Karl-Friedrich-Denkmal.

    Der Europa-Aktionsstand ist eine Gemeinschaftsaktion von: Europe Direct Karlsruhe im Regierungspräsidium, Stadt Karlsruhe – Stabstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing, Ministerium der Justiz und für Europa, Europa-Union, Junge Europäer, Pulse of Europe, Eurodistrikt Pamina, Pamina Senioren und INFOBEST Pamina.

    Datum: 24.05. 14-20 Uhr, 25.05. 11-20 Uhr
    Ort: Schlossplatz Karlsruhe

    Weitere Informationen

  • Europa

    20.05.2019

    Géraldine Schwarz liest aus „Die Gedächtnislosen – Erinnerungen einer Europäerin“

    Kurzbeschreibung:

    Die Entdeckung der Mittäterschaft ihrer Großeltern im Nationalsozialismus ist für Géraldine Schwarz der Auslöser für „Die Gedächtnislosen“. Vom unterschiedlichen Umgang mit der Vergangenheit durch ihre Verwandten in Deutschland und Frankreich erkennt sie Verbindungen zur Aufarbeitung der nationalen Geschichte in den beiden Ländern.

    Die späte oder unvollständige nationale Auseinandersetzung mit der Kollaboration ist der Nährboden für den heutigen Rechtspopulismus, so die hochbrisante These des Buchs. Auf sehr persönliche Weise plädiert es daher dafür, die Erinnerungsarbeit fortzusetzen, um den aktuellen Tendenzen in Europa entgegenzuwirken.

    Géraldine Schwarz wurde für ihr Buch mit dem „Prix du livre européen 2018“ und 2019 mit dem „Winfried-Preis der Stadt Fulda“ ausgezeichnet.

    Datum: 20. Mai 2019, 19.00 Uhr
    Ort: Kulturhaus LA 8 Baden-Baden, Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Weitere Informationen (pdf, 2.5 MB)

  • Europa

    08.05.2019

    Vom Rhein nach Europa

    Kurzbeschreibung:

    Künstler als europäische Vermittler

    Kunst hat sich zu allen Zeiten länderübergreifend entwickelt. In unserer Region des Oberrheins ist der Kunstaustausch zwischen Frankreich und Deutschland seit jeher intensiv. Künstler erscheinen als Vermittler des europäischen Kulturraums.

    In seinem Vortrag zur Ausstellung Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930 zeigt Prof. Dr. Alexandre Kostka den Beitrag Straßburger Künstler zur hiesigen Kunstszene. Indem er die Perspektive der Ausstellung umkehrt und erweitert, wird zum diesjährigen Europatag auch der Blick auf das geworfen, was uns in Europa verbindet.

    Datum: 8. Mai 2019, 19 Uhr
    Ort: Städtische Galerie Karlsruhe, Lorenzstr. 27, 76135 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 887 KB)

  • Europa

    04.04.2019

    Podiumsdiskussion "Wir in Europa – Stimmen aus Baden-Württemberg"

    Kurzbeschreibung:

    Die kommenden Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 werden entscheidend für die Zukunft der EU sein.
    Aber was hat Europa mit uns in Baden-Württemberg zu tun? Warum zählt unsere Stimme bei der Europawahl?

    Auf dem Podium diskutieren:

    • Prof. Dr. Christine Langenfeld, Richterin am Bundesverfassungsgericht
    • Professor Dr. Thomas Hirth, Vizepräsident für Innovation und Internationales am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    • Prof. Dr. h.c. mult. Peter Weibel, Wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) 

    Moderation: Hendrike Brenninkmeyer, SWR

    Datum: 4. April 2019, 18 Uhr
    Ort: Schloss Karlsruhe, Gartensaal

    Eintritt frei, wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 01.04.2019 unter europa@rpk.bwl.de

    Einladung (pdf, 997 KB)

  • Europa

    11.02.2019

    Europa, was ist das? Wissenswertes, Unterhaltsames und aktuelle Medien über Europa und die EU - Auftaktveranstaltung zum Projekt „Europa, was ist das…“

    Kurzbeschreibung:

    Mit Blick auf die Europawahlen am 26. Mai 2019 startet im Februar die neue Informationskampagne „Europa, was ist das? Wissenswertes, Unterhaltsames und aktuelle Medien über Europa und die EU“. Es handelt sich dabei um ein gemeinsames Projekt von Europe Direct Karlsruhe und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe mit Unterstützung durch die Landeszentrale für politische Bildung. Das Angebot richtet sich an öffentliche Bibliotheken sowie Schulen und andere lokale Kooperationspartner und zielt darauf ab, mit niederschwelligen Informations- und Veranstaltungsangeboten mehr Wissen über Europa und die EU in die Fläche des Regierungsbezirks Karlsruhe zu bringen.

    Datum: 11. Februar 2019, 10 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal im EG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Um Anmeldung wird gebeten an fachstelle@rpk.bwl.de

    Einladung(pdf, 446 KB)

    Weitere Informationen

  • Europa

    05.12.2018

    Keep Calm and Brexit – Die Zukunft der EU nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs

    Kurzbeschreibung:

    Gut drei Monate vor dem Brexit wagen wir eine Bestandsaufnahme: Wie ist der Stand der Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, welche Themen sind noch offen? Wie geht es bis zum 29. März 2019 weiter?

    Außerdem stellen wir die Frage, wie die Zukunft einer EU ohne das Vereinigte Königreich aussehen kann. Welche Szenarien gibt es für eine EU mit 27 Mitgliedstaaten, welches sind die größten Herausforderungen? Welche Folgen hat es für uns, wenn kein Abkommen geschlossen wird?

    Datum: 5. Dezember 2018, 18 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal im EG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 1.2 MB)

    Präsentation von Prof. Dr. Jan Bergmann (pdf, 758 KB)

  • Europa

    19.11.2018

    Kulturwunder Europa - Menschen, Bilder und Geschichten

    Kurzbeschreibung:

    Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg präsentiert gemeinsam mit allen Europe Direct Informationszentren in Baden-Württemberg eine Veranstaltungsreihe der Lesereise KULTURWUNDER EUROPA - Menschen, Bilder und Geschichten des Autors Oliver Lück. Die Vielfalt der kulturellen Facetten Europas steht dabei im Mittelpunkt.

    Ein Experiment. Eine Europa-Reise. Ein ungewöhnliches Projekt, das über Grenzen geht: Der Fotograf und Buchautor Oliver Lück lädt zu einem abenteuerlichen Abend. Er zeigt Bilder, liest Geschichten und erzählt Anekdoten aus mehr als 20 Jahren seiner Touren mit dem Bulli. Das Besondere: Der Zufall bestimmt, wohin die Reise geht. Das Publikum zieht die Länder, die besucht werden sollen, aus dem „Hut“.

    Datum: 19. November 2018, 18-20 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Gerlinde-Hämmerle-Saal 2. OG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 1.7 MB)

  • Europa

    26.09.2018

    Wir sprechen Europäisch – Europas Sprachenvielfalt entdecken und erleben

    Kurzbeschreibung:

    In puncto Sprachenvielfalt kann Europa aus dem Vollen schöpfen: Rund 150 verschiedene Sprachen gibt es auf dem europäischen Kontinent. 24 davon sind offizielle Amtssprachen der Europäischen Union. So schön es wäre, sie alle fließend zu sprechen, öffnen oft schon einige Sätze in der Landessprache fremde Türen und Herzen.

    Anlässlich des Europäischen Sprachentages bietet Europe Direct Karlsruhe in Kooperation mit der Volkshochschule Karlsruhe kostenlose Sprachworkshops und Schnupperkurse an. Sie können an diesem Abend ein polyglottes Sprachbad nehmen: kostenlose Schnupperkurse und Kurzvorträge machen Sie mit den sprachlichen und (inter-)kulturellen Besonderheiten von neun europäischen Sprachen vertraut. Sie können lernen, wie man sich auf Estnisch begrüßt, wie in Italien mit Händen und Füßen zu sprechen oder was Ungarisch mit Finnisch verbindet. Workshops, Infomaterial und Sprachenberatung runden das Programm ab. Neue Sprachkenntnisse und -erkenntnisse sind garantiert!

    Datum: 26. September 2018, 17-21 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe, Markgrafenstr.46, 76133 Karlsruhe

    Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-karlsruhe.de/sprachentag

    Einladung (pdf, 290 KB)

  • Europa

    09.07.2018

    Die EU – Impulsgeber für den Klimaschutz? Klimastrategien für Europa und den Oberrhein

    Kurzbeschreibung:

    Die EU steht zum Pariser Klimaschutzabkommen und bekräftigt ihre Klimaschutz- und Energiesparziele nachdrücklich. Aber die Realität in den Mitgliedstaaten, die letztlich für das Erreichen der Ziele zuständig sind, spricht derzeit (noch) eine andere Sprache. Wie also will die EU ihre Ziele erreichen? Wie wirksam sind ihre Impulse in den Mitgliedsstaaten und in der Wirtschaft? Welche Auswirkungen haben die Initiativen der Kommission in den einzelnen Regionen Europas, insbesondere am Oberrhein?

    Dr. Marc Ringel, Professor für Energiewirtschaft an der Hochschule Nürtingen, stellt die aktuelle EU-Klimapolitik vor und erklärt, welchen Beitrag die Politik der EU zum Klimaschutz leisten kann und muss. Dr. Alberto Isenburg berichtet als langjähriger Vorsitzender der Kommission Klima und Energie der Oberrheinkonferenz darüber, wie die europäischen Klimaziele auf regionaler Ebene umgesetzt werden können und welches die speziellen Herausforderungen in unserer Region sind. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen und gemeinsam über die Klimapolitik zu diskutieren.

    Datum: 9. Juli 2018, 18 – 20 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium am Rondellplatz, Meidingersaal, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung 

    Einladung (pdf, 1.3 MB)

    Vortrag Prof. Dr. Marc Ringel (pdf, 999 KB)
    Vortrag Dr. Alberto Isenburg (pdf, 2.6 MB)

  • Europa

    05.05.2018

    Europe Direct feiert die Europawoche

    Kurzbeschreibung:

    Europa-Aktionsstand mit Mitmachangeboten auf dem Kirchplatz St. Stephan

    Datum: 05.05.2018, 10-18 Uhr
    Ort: Kirchplatz St. Stephan, Erbprinzenstraße/ Herrenstraße

    Karlsruhe feiert die Europawoche: am 5. Mai bieten die Europa-Akteure der Region ein buntes Programm mit Mitmachangeboten rund um das Thema Europa. Geboten werden u.a. ein Glücksrad mit Europa-Quiz, europäische Musik vom Forchheimer Popchor popCHORn, ein Live-Graffiti und ein Luftballon-Weitflug-Wettbewerb für Kinder.

    Weitere Informationen

  • Europa

    07.03.2018

    Europa wartet! Wege ins Ausland

    Kurzbeschreibung:

    Informationsveranstaltung zu Auslandsaufenthalten für 17-30-Jährige

    Datum: 07.03.2018, 17.00 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal
    Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe

    Nach der Schule ins Ausland – das ist ein Traum von vielen. Vor allem im europäischen Ausland gibt es viele Möglichkeiten, sich zu engagieren, fremde Kulturen kennenzulernen und Freunde fürs Leben zu finden.

    Andrea Rembold (Diplom-Pädagogin, Eurodesk Stuttgart) stellt die verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts vor und informiert ausführlich über die jeweiligen Bedingungen und Voraussetzungen. Außerdem berichtet eine ehemalige Teilnehmerin des Europäischen Freiwilligendiensts aus erster Hand, was man in der europäischen Freiwilligenarbeit erleben kann.

    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Weitere Informationen


Ansprechpartner

Stephanie Stark
Telefon  0721 926-7404

EMail  europa@rpk.bwl.de

Kontaktformular

Weitere Veranstaltungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden Sie hier.