Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Abteilung 4 »Referat 47.1 »A6_Mannheim_Sandhofen
Referat 47.1 (Straßenbau Nord) des Regierungspräsidium Karlsruhe
Bestehende sanierungsbedürftige Rheinbrücke, Copyright: RP Karlsruhe

A 6, Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Rheinbrücke Frankenthal und Landesgrenze Hessen

Zahlen und Fakten

Gesamtlänge: 8,2 km
Gesamtbauzeit: Apr. 2017 – Dez. 2020
Gesamtkosten: 27 Mio. €

Teile der Maßnahme sind:

  • Fahrbahndeckenerneuerung mit Sanierung der Dammschulter und Erneuerung der Lärmschutzwände
  • Sanierung der Rheinbrücke im Zuge der A 6
  • Erneuerung der Brücke der A 6 über die B 44

Aktueller Stand

Bauabschnitt 1: im Bau
Bauabschnitt 2: Konzeptionelle Vorbereitung

Das Projekt

Ausgangslage

Fahrbahn, Brückenbauwerke, Straßendamm und Lärmschutzwände sind in einem sanierungsbedürftigen Zustand.

Ziele der Maßnahme

Sanierung und Erneuerung des gesamten Streckenabschnitts der A 6 zwischen der Landesgrenze Hessen – Baden-Württemberg und der Landesgrenze Baden-Württemberg - Rheinland-Pfalz

Geplante Maßnahmen

Bauabschnitt 1: 

Fahrbahndeckenerneuerung der A 6 von der Anschlussstelle MA-Sandhofen bis zur Landesgrenze Baden-Württemberg - Rheinland-Pfalz einschl. Rheinbrücke von Apr. 2017 – Dez. 2017

Geh- und Radweg

Eine Sperrung des Geh- und Radwegs war bisher nicht geplant, wurde aber aktuell aufgrund bautechnischer Umstände notwendig. Wie bereits in der örtlichen Presse mitgeteilt, wird die Sperrung des Geh- und Radwegs vom 19.06.2017 ab 8:00 Uhr bis voraussichtlich 30.06.2017 um 12:00 Uhr, durchgeführt.
Im Zuge des 1. Bauabschnitts müssen die defekten Fahrbahnübergangskonstruktionen - Überbrückung der Fugen im Fahrbahn-, Gehweg- und Radwegbereich - auf der Rheinbrücke ausgebaut, und durch neue Konstruktionen ersetzt werden. Diese Arbeiten erfordern größere Eingriffe in die Bestandskonstruktion als ursprünglich erwartet und können nur unter einer Sperrung des Geh- und Radwegs durchgeführt werden. Um die Sperrung des Geh- und Radwegs so kurz wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten an den beiden Übergangskonstruktionen nahezu parallel. Nach Abschluss der Arbeiten und der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit im Bereich des Geh- und Radwegs wird die Sperrung aufgehoben werden. Falls die Arbeiten vor dem 30.06.2017 abgeschlossen sein sollten und die Aufhebung der Sperrung somit frühzeitiger erfolgen kann, werden wir dies an dieser Stelle bekanntgeben.

Bauabschnitt 2:

Sanierung der Anschlussstelle MA-Sandhofen einschließlich Rückbau und Neubau des Brückenbauwerks über die B 44 von Herbst 2017 bis 2019

Bauabschnitt 3 und 4:

Fahrbahndeckenerneuerung A 6 von der Landesgrenze Hessen – Baden-Württemberg bis zur Anschlussstelle MA-Sandhofen von 2019 bis 2020

Informieren Sie sich!

Öffentlichkeitsbeteiligung

Alle Maßnahmen zur Öffentlichkeitsbeteiligung und Kommunikationsmaßnahmen werden in den Planungsprozess des Projektes integriert. Hier können Sie sich über die aktuellen Beteiligungsmaßnahmen informieren und die aktuellen Planungsunterlagen einsehen.

  
  
  
a6_ma-sandhofen_buergerinfo_170322_dok.pdfDokumentation zur Bürgerinformationsveranstaltung vom 22.03.2017253 KB
a6_ma-sandhofen_buergerinfo_170322_praes.pdfBürgerinformationsveranstaltung am 22.03.2017 in Lampertheim1622 KB
a6_ma-sandhofen_buergerinfo_170329_dok.pdfDokumentation zur Bürgerinformationsveranstaltung vom 29.03.2017359 KB

Planungsunterlagen

  
  
  
a6_ma_sandhofen_uebersichtslaplanplan.jpgÜbersichtslageplan516 KB
a6_ma-sandhofen_lpl_BL1.pdfLageplan BL 1 ohne Kampfmittelverdachtsflächen267 KB
a6_ma-sandhofen_lpl_BL2.pdfLageplan BL 2 ohne Kampfmittelverdachtsflächen301 KB
a6_ma-sandhofen_uebersicht_umltg_sperrung B 44.pdfÜbersicht Umleitung Sperrung B 443390 KB
a6_ma-sandhofen_uebersichtsplan_rheinbruecke.pdfÜbersichtsplan Rheinbrücke1246 KB
a6_ma-sandhofen_umleitungsschema_vs_A6_ma.pdfUmleitungsschema Vollsperrung A 6 Fahrtrichtung Mannheim11333 KB
a6_ma-sandhofen_umleitungsschema_vs_a6_saarbruecken.pdfUmleitungsschema Vollsperrung A 6 Fahrtrichtung Saarbrücken11333 KB
Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Kontakt

Fachinformationen
Gerd Kemmer (Projektleiter und zuständig für Ihre Fachfragen)
Telefon06221 1375-148
EMail gerd.kemmer@rpk.bwl.de

Öffentlichkeitsbeteiligung
Katharina Kuch
Telefon 0721 926-8235
EMail katharina.kuch@rpk.bwl.de

Termine

19.06. - 30.06.2017
Vollsperrung des Geh- und Radwegs im Bereich der Rheinbrücke

Zur Pressemitteilung

Fotolia_65859416_XS_Fragen.jpg

Sie wollen wissen wie ein Planfeststellungsverfahren verläuft? Hier finden Sie Informationen dazu.