Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Öffentlichkeitsarbeit »Veranstaltungen
Pressestelle, Veranstaltungen, Veröffentlichungen des Regierungspräsidium Karlsruhe

Veranstaltungen

  • Europa

    N*EUROTRANSMITTER - Zukunftswerkstatt Europa

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eine Kooperation des Europe Direct Informationszentrums Karlsruhe mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

    Eröffnung: 13. Januar 2019, 18 Uhr
    Laufzeit: 13.01. – 24.01.2020
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Informationen zur Ausstellung

    Für Schulklassen werden kostenlose Workshops angeboten. 

    Informationen zu den Workshops

  • BIBLIOTHEKEN

    „Mehr als eine Vision – Das maßgeschneiderte Bibliothekskonzept" – 13.12.2019 und 02.03.2020, 10.00-16.30 Uhr, Regierungspräsidium Karlsruhe

    Kurzbeschreibung:

    Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe bietet für öffentliche Bibliotheken bis 10 VZÄ einen zweitägigen Praxis-Workshop zur Entwicklung eines orts- und einrichtungsspezifischen individuellen Bibliothekskonzepts.

    Die Teilnehmenden lernen, Handlungsfelder und Aufgaben zu definieren, örtliche Gegebenheiten zu analysieren, Hauptzielgruppen festzulegen und strategische und operative Ziele für die nächsten Jahre zu fixieren. Bei der konzeptionellen Arbeit erhalten die Teilnehmenden persönliche und professionelle Unterstützung durch unsere Referentin Sonja Bluhm (Diplom-Bibliothekarin, tfTZI-Gruppenpädagogin®©, Trainerin und Coach).

    An den Workshop-Tagen erhalten die Teilnehmenden strategischen und praktischen Input und werden von Frau Bluhm fachlich fundiert durch den Prozess der Konzeptionserstellung begleitet. Zwischen den beiden Workshop-Tagen schärfen die Teilnehmenden ihr Konzept und dokumentieren die Ergebnisse mit entsprechender Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

    Die Kosten für die beiden Workshop-Tage übernimmt die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen. Unsere Referentin bietet optional an, erarbeitete Konzeptionsentwürfe zwischen und nach den Workshop-Tagen individuell (auch mehrfach) zu kommentieren. Die moderaten Kosten für diese Serviceleistung fallen pro Kommentierung an und müssen von kommunaler Seite getragen werden.

    Anmeldeschluss: 06.12.2019

    Weitere Informationen:

    Anforderung vollständiges Fortbildungsangebot mit optionalen Kommentierungskosten

    Referentin Sonja Bluhm 

    Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe

  • Ausstellung

    Karlsruher Weihnachtsmesse

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz


    Dauer: 12. - 15.12.2019
    Eröffnung: 11.12.2019, 18 Uhr

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Schulkunst

    Kurzbeschreibung:

    Form und Funktion. 100 Jahre Bauhaus
    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Ausstellungsdauer: 10.12.2019 - 03.01.2020
    Öffnungszeiten:
    10. – 20.12.2019: Di – Fr 11 – 18 Uhr
    Fr, 27. 12. 2019, Do + Fr, 02. + 03.01.2020 11 - 18 Uhr
    Eröffnung: Dienstag, 10. Dezember 2019, 11 Uhr

    Weitere Informationen:

    Flyer (pdf, 1.4 MB)
    Plakat (pdf, 3.1 MB)

  • Europa

    RescEU: Ein Europa, das schützt! Katastrophenschutzverfahren in der EU und am Oberrhein

    Kurzbeschreibung:

    Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen den EU-Staaten im Katastrophenfall genau aus und welche Notfallmaßnahmen können ergriffen werden? Wie wird sichergestellt, dass bei Schiffshavarien, Brand- und Chemieunfällen am Oberrhein schnell Hilfe geleistet wird? Katastrophenschutzexperten der Europäischen Kommission und der Feuerwehren aus Baden-Württemberg und dem Elsass erklären anhand praktischer Beispiele wie der Katastrophenschutz in der EU und am Oberrhein funktioniert und wie die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg organisiert ist.

    Datum: 5.12.19, 18:00 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe, am Rondellplatz, Karl-Friedrichstr. 17, Meidinger-Saal (EG, barrierefreier Zugang)

    Der Eintritt ist frei, es ist keine Anmeldung erforderlich. 

    Flyer (pdf, 980 KB)

    Vorträge (pdf, 12.4 MB)

  • Europa

    Europa ohne Ende - Lesereise mit Oliver Lück

    Kurzbeschreibung:

    Ein Mann, ein Bulli, eine halbe Million Kilometer – seit 1996 reist Oliver Lück in seinem VW-Bus durch Europa. Er ist Journalist, Geschichtensammler, Buchautor und Fotograf: In seinem aktuellen Bildervortrag EUROPA OHNE ENDE nimmt er uns mit auf eine abwechslungsreiche Reise. Er zeigt Fotos seiner Erlebnisse der letzten 20 Jahre und erzählt Geschichten über die Menschen, die ihm begegnet sind. 

    Programm Lesereise (pdf, 473 KB)

    Termine:

    15. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbibliothek Waghäusel, Gymnasiumstr. 1, 68753 Waghäusel
    Weitere Informationen

    16. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbücherei Östringen, Mozartstraße 1d, 76684 Östringen
    Weitere Informationen

    17. Oktober 2019, 19.30 Uhr
    Mediathek Bühl, Platz Vilafranca 3 a, 77815 Bühl
    Weitere Informationen

    12. November 2019, 19.30 Uhr
    Gemeindebibliothek Birkenfeld, Gräfenhäuser Str. 25, 75217 Birkenfeld
    Weitere Informationen

    13. November 2019, 19.30 Uhr
    Stadtbibliothek Gaggenau, Haus am Markt, Hauptstraße 73, 76571 Gaggenau
    Weitere Informationen

    18. November 2019, 19.30 Uhr
    Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal (EG), Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe
    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Bücherschau 2019

    Kurzbeschreibung:

    17 Tage lang ist das Regierungspräsidium am Rondellplatz wieder Treffpunkt für alle Literaturinteressierten in der Region.

    Laufzeit: 15.11. - 01.12.2019
    Eröffnung: Donnerstag, 14.11.2019, 19 Uhr
    Öffnungszeiten: Mo - Sa 10 - 20 Uhr, So 11 - 20 Uhr

    Weitere Informationen

  • Europa

    Hinter den Kulissen - Arbeitsalltag in den EU-Institutionen

    Kurzbeschreibung:

    Gesprächsrunde mit Gästen, die in Brüssel, Luxemburg und Straßburg für die Europäische Union arbeiten

    In Brüssel und an den anderen Standorten der EU-Institutionen arbeiten Tausende Menschen auf den verschiedenen Ebenen und tragen mit ihrem Einsatz dazu bei, die EU und die europäische Politik weiterzuentwickeln.

    Inwieweit aber ist die EU ein ‚normaler‘ Arbeitsplatz? Wie kommt man nach Brüssel und wie lange bleibt man? Was bedeutet es, mit Menschen aus 28 Ländern zusammenzuarbeiten? Verändert die Arbeit die Sicht auf Europa? Hat sie Auswirkungen auf die Weltsicht?

    Europe Direct und die Volkshochschule Karlsruhe haben Menschen eingeladen, die für die EU arbeiten und aus ihren Alltag berichten werden. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der EU-Institutionen! Unsere Gäste beantworten auch Fragen der Teilnehmer/innen.

    Datum: Freitag, der 8. November 2019, 19 Uhr
    Ort: VHS Karlsruhe, Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe, Ludwig-Bernays-Saal
    Eintritt frei, ohne Anmeldung 

    Weitere Informationen (pdf, 1.6 MB)

  • BIBLIOTHEKEN

    Workshop "Partizipation als Chance" - Wie Beteiligungsmethoden sinnvoll und gewinnbringend für die Weiterentwicklung von öffentlichen Bibliotheken eingesetzt werden können – 05.11.2019, 14.00 Uhr, Regierungspräsidium Karlsruhe

    Kurzbeschreibung:

    Öffentliche Bibliotheken spielen eine wichtige Rolle für eine lebendige Kommune. Beteiligungsmethoden helfen Bibliotheken dabei, sich mit anderen öffentlichen Institutionen zu vernetzen und mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Mit partizipativen Aktionsformaten können Bibliotheken ihre Angebote weiterentwickeln, neue Ressourcen erschließen und die kommunale Gesellschaft aktiv mitgestalten.

    Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe lädt gemeinsam mit der Führungsakademie Baden-Württemberg aus diesem Grund am 5. November 2019 Leiterinnen und Leiter sowie Mitarbeitende öffentlicher Bibliotheken im Regierungsbezirk Karlsruhe zum Workshop „Partizipation als Chance. Wie Beteiligungsmethoden sinnvoll und gewinnbringend für die Weiterentwicklung von öffentlichen Bibliotheken eingesetzt werden können“ nach Karlsruhe ein.

    Das Seminar findet im Rahmen einer Kooperation mit der Allianz für Beteiligung e.V. statt und wird vom Land Baden-Württemberg gefördert.

    Weitere Informationen:

  • Veranstaltung

    Modenschau-Gala

    Kurzbeschreibung:

    Modenschau im Regierungspräsidium am Rondellplatz am 26. Oktober 2019, Beginn: 15.00 Uhr (Einlass: ab 14.00 Uhr)

    Eintrittskarten gibt es bei allen teilnehmenden Modeateliers und an der Pforte des Regierungspräsidiums Karlsruhe am Rondellplatz zum Preis von 12 Euro (inkl. ein Glas Sekt),8 Euro für Schüler ermäßigt.

    Ein Hauch des Flairs der Fashion Week Berlin und der Haute Couture aus Paris soll durch das Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz wehen, wenn sechs Ateliers des Landesinnungsverbands der Maßschneider Baden-Württemberg und die Carl-Hofer-Schule Karlsruhe, Abteilung Textiltechnik und Bekleidung, am Samstag, 26. Oktober 2019, zur Modenschau einladen.

    Weitere Informationen

  • Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

    30 Jahre Mauerfall - Vorstellung von ausgewählten Neuerscheinungen und interessanten Lektüretipps zum 30-jährigen Jubiläum des Falls der Mauer am Montag, 16.09.2019, 14.30-16.00 Uhr

    Kurzbeschreibung:

    Die renommierten Buchhändler*innen Tanja Eger und Josua Straß stellen anlässlich des Jubiläums neue, spannende und interessante Titel aus den Bereichen Kinder-/Jugendbuch, Belletristik und Sachbuch vor.

    Die ausgewählten Titel beleuchten zielgruppengerecht die Entwicklung der deutschen Gesellschaft von heute und setzen sich auf besonders gelungene und erhellende Weise mit den letzten 30 Jahren deutscher Geschichte auseinander.

    Eine gemeinsame Veranstaltung der Außenstelle Heidelberg der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe. ​

    Veranstaltungsort
    Regierungspräsidium Karlsruhe im Meidinger-Saal
    Karl-Friedrich-Straße 17 (am Rondellplatz)
    Einlass ab 14 Uhr

    Wir bitten bis 13.09.2019 um Anmeldung per Mail an: fachstelle@rpk.bwl.de

    Weitere Informationen: 

    Einladung (pdf, 1.8 MB) 

    Veranstaltungsplakat (pdf, 2.8 MB)​​

    Impressionen der Veranstaltung (pdf, 248 KB)

    Präsentation mit Buchcovern (pdf, 5.6 MB)

  • Ausstellung

    Pilzreichtum am Wilden See im Nationalpark Schwarzwald

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz
    Laufzeit: 13.09. - 27.10.2019
    Eröffnung: Donnerstag, 12.09.2019, 18 Uhr
    Öffnungszeiten:
    13.9.– 6.10.2019: täglich 11–18 Uhr
    7.10.–27.10.2019: Montag bis Freitag 11–18 Uhr
    Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausbildung

    Berufsinformationstag für Interessierte an der Berufsausbildung zum/zur Pferdewirt/in

    Kurzbeschreibung:

    ​Am Samstag, den 07.09.2019, findet an der Beruflichen Schule in Münsingen ein Berufsinformationstag für Interessierte an der Berufsausbildung zum/zur Pferdewirt/in statt.

    Beginn: 10:00 Uhr

    Weitere Informationen (pdf, 653 KB)

  • Ausstellung

    Schreiner - Gut in Form

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 07. September bis 06. Oktober 2019
    Eröffnung: 06. September, 16 Uhr

    Weiterführende Informationen

  • Ausstellung

    Der neue BFF-Förderpreis

    Kurzbeschreibung:

    ​Fotoausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 06.09. - 06.10.2019
    Eröffnung: 5. September, 19 Uhr

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Meisterarbeiten im Maler- und Lackiererhandwerk

    Kurzbeschreibung:

    Plakat, Copyright: Heinrich-Hübsch-Schule Karlsruhe

    Ausstellung der Heinrich-Hübsch-Schule im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 12. - 24.07.2019

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

  • Ausstellung

    Deutscher Fotobuchpreis

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 05.07. - 30.08.2019

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11 bis 18 Uhr


    Weitere Informationen


  • Europa

    Europa-Stand beim VerfassungsFEST

    Kurzbeschreibung:

    Demokratie auf europäischer Ebene erleben!

    Direkt vor der Europawahl holen wir Europa zum Karlsruher VerfassungsFEST. Am Europa-Aktionsstand bieten die Europa-Akteure der Region Informationen rund um die EU und die Europawahl. Testen Sie bei unseren Mitmachangeboten Ihr Europawissen, lernen Sie spannende EU-Projekte aus Karlsruhe kennen, entdecken Sie unseren Europawahl-Kampagnenbus und erklimmen Sie unsere Europa-Kletterpyramide.

    Europa zum Anfassen - unseren Stand finden Sie direkt neben dem Karl-Friedrich-Denkmal.

    Der Europa-Aktionsstand ist eine Gemeinschaftsaktion von: Europe Direct Karlsruhe im Regierungspräsidium, Stadt Karlsruhe – Stabstelle Außenbeziehungen und Strategisches Marketing, Ministerium der Justiz und für Europa, Europa-Union, Junge Europäer, Pulse of Europe, Eurodistrikt Pamina, Pamina Senioren und INFOBEST Pamina.

    Datum: 24.05. 14-20 Uhr, 25.05. 11-20 Uhr
    Ort: Schlossplatz Karlsruhe

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Europäischer Gestaltungspreis für Holzbildhauer 2019

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung am 23. Mai 2019, 18 Uhr
    Laufzeit: 24.05. - 30.06.2019
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Lust am Detail - Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung: 22. Mai 2019, 18 Uhr
    Laufzeit: 23.05. - 30.06.2019
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Europa

    Géraldine Schwarz liest aus „Die Gedächtnislosen – Erinnerungen einer Europäerin“

    Kurzbeschreibung:

    Die Entdeckung der Mittäterschaft ihrer Großeltern im Nationalsozialismus ist für Géraldine Schwarz der Auslöser für „Die Gedächtnislosen“. Vom unterschiedlichen Umgang mit der Vergangenheit durch ihre Verwandten in Deutschland und Frankreich erkennt sie Verbindungen zur Aufarbeitung der nationalen Geschichte in den beiden Ländern.

    Die späte oder unvollständige nationale Auseinandersetzung mit der Kollaboration ist der Nährboden für den heutigen Rechtspopulismus, so die hochbrisante These des Buchs. Auf sehr persönliche Weise plädiert es daher dafür, die Erinnerungsarbeit fortzusetzen, um den aktuellen Tendenzen in Europa entgegenzuwirken.

    Géraldine Schwarz wurde für ihr Buch mit dem „Prix du livre européen 2018“ und 2019 mit dem „Winfried-Preis der Stadt Fulda“ ausgezeichnet.

    Datum: 20. Mai 2019, 19.00 Uhr
    Ort: Kulturhaus LA 8 Baden-Baden, Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Weitere Informationen (pdf, 2.5 MB)

  • Europa

    Vom Rhein nach Europa

    Kurzbeschreibung:

    Künstler als europäische Vermittler

    Kunst hat sich zu allen Zeiten länderübergreifend entwickelt. In unserer Region des Oberrheins ist der Kunstaustausch zwischen Frankreich und Deutschland seit jeher intensiv. Künstler erscheinen als Vermittler des europäischen Kulturraums.

    In seinem Vortrag zur Ausstellung Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850–1930 zeigt Prof. Dr. Alexandre Kostka den Beitrag Straßburger Künstler zur hiesigen Kunstszene. Indem er die Perspektive der Ausstellung umkehrt und erweitert, wird zum diesjährigen Europatag auch der Blick auf das geworfen, was uns in Europa verbindet.

    Datum: 8. Mai 2019, 19 Uhr
    Ort: Städtische Galerie Karlsruhe, Lorenzstr. 27, 76135 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 887 KB)

  • Ausstellung

    Innovation trifft Tradition

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung: 6. Mai 2019, 18 Uhr
    Laufzeit: 07. - 29.05.2019
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr, 18. und 19. Mai geschlossen
    Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Das Alter in der Karikatur

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung am 25. April, 18 Uhr
    Laufzeit: 26.04. - 16.05.2019
    Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    KARLSHAUSEN ENTENRUHE - Die Welt der Comics

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung am 24. April, 18 Uhr
    Laufzeit: 25.04. - 15.05.2019
    Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Künstlermesse

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 12. - 14. April 2019
    Eröffnung: 11. April 2019, 19 Uhr
    Freitag bis Sonntag, 11 bis 20 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Europa

    Podiumsdiskussion "Wir in Europa – Stimmen aus Baden-Württemberg"

    Kurzbeschreibung:

    Die kommenden Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 werden entscheidend für die Zukunft der EU sein.
    Aber was hat Europa mit uns in Baden-Württemberg zu tun? Warum zählt unsere Stimme bei der Europawahl?

    Auf dem Podium diskutieren:

    • Prof. Dr. Christine Langenfeld, Richterin am Bundesverfassungsgericht
    • Professor Dr. Thomas Hirth, Vizepräsident für Innovation und Internationales am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    • Prof. Dr. h.c. mult. Peter Weibel, Wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) 

    Moderation: Hendrike Brenninkmeyer, SWR

    Datum: 4. April 2019, 18 Uhr
    Ort: Schloss Karlsruhe, Gartensaal

    Eintritt frei, wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 01.04.2019 unter europa@rpk.bwl.de

    Einladung (pdf, 997 KB)

  • SCHULE

    Kongress "Kinder bewegen" vom 21. - 23. März 2019 am KIT

    Kurzbeschreibung:

    Bewegung ist zentraler Bestandteil einer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung. Ziel des Kongresses ist die ganzheitliche Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

    Weitere Informationen

  • Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

    RP im zkm: Am 15.03.2019 innovative Bildungs- und Kulturkonzepte für die Stadtgesellschaft gesucht! Ein öffentliches Gedankenexperiment über Kultur und Bildung in der Stadt- und Gemeindegesellschaft von heute und morgen.

    Kurzbeschreibung:

    Die Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe lädt am 15.03.2019 im OpenHUB der zkm-Ausstellung „Open Codes“ ein zu einem öffentlichen Gedankenexperiment über Kultur und Bildung in der Stadt- und Gemeindegesellschaft von heute und morgen.

    Egal, ob (Groß-)Mama, (Groß-)Papa oder Single ohne Kind, ob jung oder alt, ob berufstätig oder nicht (mehr), ob angestellt, selbständig oder ehrenamtlich, ob in einer Bibliothek, Kindertagesstätte, Schule, vhs oder einer anderen Bildungs- und Kultureinrichtung tätig oder nicht – lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf und diskutieren Sie mit. Lassen Sie andere Bürger/innen und Fachleute aus Bildung, Kultur, Verwaltung und Politik an Ihren Gedanken teilhaben. Bringen Sie Ihre Ideen für innovative Bildungs- und Kulturangebote am 15.03.2019 gerne konstruktiv in unsere offene Diskussionsveranstaltung ein!

    Die Veranstaltung findet vor dem Hintergrund des aktuellen Förderprogramms „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes statt.

    Programm und Anmeldeinformationen entnehmen Sie bitte der untenstehenden Einladung.

    Weitere Informationen

    Einladung (pdf, 507 KB)

    Förderprogramm „hochdrei – Stadtbibliotheken verändern“ der Kulturstiftung des Bundes

    "zkm-Ausstellung "open codes"

    Orte für Bildung und Begegnung. Öffentliche Bibliotheken in Baden-Württemberg (pdf, 6 MB)

  • Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen

    VORFELD KOMMUNALWAHL: Infoveranstaltung zu „Wählen ab 16“ – der Erstwählerkampagne der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg am 11.03.2019

    Kurzbeschreibung:

    Im Hinblick auf die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 hat die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) im Rahmen ihrer Erstwählerkampagne „Wählen ab 16“ zahlreiche Angebote und Materialien für die Sensibilisierung junger Wähler/innen entwickelt. Möglichst in allen Gemeinden und Städten sollen im Rahmen der Kampagne lokale Erstwählerbündnisse entstehen, die sich u.a. aus Schulen, außerschulischen Bildungsträgern, den Jugendringen und -verbänden und zivilgesellschaftlichen Einrichtungen zusammensetzen.

    Bei einer gemeinsamen Informationsveranstaltung von LpB und Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen wird am 11.03.2019 im Regierungspräsidium Karlsruhe aufgezeigt, welche Angebote die LpB mit der Erstwählerkampagne konkret zur Verfügung stellt und wie die Veranstaltungsformate und Informationsmaterialien abgerufen und vor Ort zum Einsatz kommen können.

    Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger/innen und Mitarbeiter/innen aus Verwaltungen, öffentlichen Bibliotheken und anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen. Anmeldeinformationen entnehmen Sie bitte der untenstehenden Einladung. 

    Einladung (pdf, 74 KB)

  • Ausstellung

    GREGOR INTERNATIONAL CALENDAR AWARD 2019

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 22.02. - 15.03.2019
    Eröffnung am 21. Februar 2019, 18 Uhr
    Dienstag bis Sonntag, 11 - 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Europa

    Europa, was ist das? Wissenswertes, Unterhaltsames und aktuelle Medien über Europa und die EU - Auftaktveranstaltung zum Projekt „Europa, was ist das…“

    Kurzbeschreibung:

    Mit Blick auf die Europawahlen am 26. Mai 2019 startet im Februar die neue Informationskampagne „Europa, was ist das? Wissenswertes, Unterhaltsames und aktuelle Medien über Europa und die EU“. Es handelt sich dabei um ein gemeinsames Projekt von Europe Direct Karlsruhe und der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe mit Unterstützung durch die Landeszentrale für politische Bildung. Das Angebot richtet sich an öffentliche Bibliotheken sowie Schulen und andere lokale Kooperationspartner und zielt darauf ab, mit niederschwelligen Informations- und Veranstaltungsangeboten mehr Wissen über Europa und die EU in die Fläche des Regierungsbezirks Karlsruhe zu bringen.

    Datum: 11. Februar 2019, 10 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal im EG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Um Anmeldung wird gebeten an fachstelle@rpk.bwl.de

    Einladung(pdf, 446 KB)

    Weitere Informationen

  • Veranstaltung

    23. Karlsruher Weiterbildungstag

    Kurzbeschreibung:

    1. Februar 2019, 11 - 17 Uhr

    Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17 

    Veranstalter: Netzwerk Fortbildung Mittlerer Oberrhein und Regionalbüro berufliche Fortbildung​

    Weitere Informationen unter

    www.karlsruher-weiterbildungstag.de

    Pressemitteilung vom 28.01.2019

  • Ausstellung

    Meister in Form und Farbe

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung: Sonntag, 27. Januar 2019, 11 Uhr
    Laufzeit: 29.01. - 01.03.2019
    Dienstag bis Sonntag, 11 - 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

    Kurzbeschreibung:

    Eine gemeinsame Veranstaltung des Regierungspräsidiums Karlsruhe und dem BdK Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg.

    Laufzeit: 13. - 16.12.2018
    Eröffnung: Mittwoch, 12. Dezember 2018, 17 Uhr
    Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 18 Uhr
    Eintritt: beim ersten Besuch 2 €, weitere Besuche sind frei

    Weitere Informationen

  • Boden

    Weltbodentag 2018: Veranstaltung des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter dem Titel „Heidelberger Böden – Vielfalt auf Schritt und Tritt“ am 9.12.2018

    Kurzbeschreibung:

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe richtet stellvertretend für das Land Baden-Württemberg unter dem Titel „Heidelberger Böden – Vielfalt auf Schritt und Tritt“ eine Veranstaltung zum Weltbodentag 2018 aus.

    Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 9. Dezember 2018 von 13 Uhr bis 17 Uhr im Prinz-Carl-Palais (Kornmarkt 1) in Heidelberg statt. Es wird ein buntes Informations- und Mitmachprogramm rund um den Wert des Bodens und seine vielfältigen Nutzungen angeboten.

    Weitere Informationen

  • Europa

    Keep Calm and Brexit – Die Zukunft der EU nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs

    Kurzbeschreibung:

    Gut drei Monate vor dem Brexit wagen wir eine Bestandsaufnahme: Wie ist der Stand der Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, welche Themen sind noch offen? Wie geht es bis zum 29. März 2019 weiter?

    Außerdem stellen wir die Frage, wie die Zukunft einer EU ohne das Vereinigte Königreich aussehen kann. Welche Szenarien gibt es für eine EU mit 27 Mitgliedstaaten, welches sind die größten Herausforderungen? Welche Folgen hat es für uns, wenn kein Abkommen geschlossen wird?

    Datum: 5. Dezember 2018, 18 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal im EG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 1.2 MB)

    Präsentation von Prof. Dr. Jan Bergmann (pdf, 758 KB)

  • Europa

    Kulturwunder Europa - Menschen, Bilder und Geschichten

    Kurzbeschreibung:

    Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg präsentiert gemeinsam mit allen Europe Direct Informationszentren in Baden-Württemberg eine Veranstaltungsreihe der Lesereise KULTURWUNDER EUROPA - Menschen, Bilder und Geschichten des Autors Oliver Lück. Die Vielfalt der kulturellen Facetten Europas steht dabei im Mittelpunkt.

    Ein Experiment. Eine Europa-Reise. Ein ungewöhnliches Projekt, das über Grenzen geht: Der Fotograf und Buchautor Oliver Lück lädt zu einem abenteuerlichen Abend. Er zeigt Bilder, liest Geschichten und erzählt Anekdoten aus mehr als 20 Jahren seiner Touren mit dem Bulli. Das Besondere: Der Zufall bestimmt, wohin die Reise geht. Das Publikum zieht die Länder, die besucht werden sollen, aus dem „Hut“.

    Datum: 19. November 2018, 18-20 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Gerlinde-Hämmerle-Saal 2. OG, Karl-Friedrich-Str.17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Einladung (pdf, 1.7 MB)

  • Europa

    Wir sprechen Europäisch – Europas Sprachenvielfalt entdecken und erleben

    Kurzbeschreibung:

    In puncto Sprachenvielfalt kann Europa aus dem Vollen schöpfen: Rund 150 verschiedene Sprachen gibt es auf dem europäischen Kontinent. 24 davon sind offizielle Amtssprachen der Europäischen Union. So schön es wäre, sie alle fließend zu sprechen, öffnen oft schon einige Sätze in der Landessprache fremde Türen und Herzen.

    Anlässlich des Europäischen Sprachentages bietet Europe Direct Karlsruhe in Kooperation mit der Volkshochschule Karlsruhe kostenlose Sprachworkshops und Schnupperkurse an. Sie können an diesem Abend ein polyglottes Sprachbad nehmen: kostenlose Schnupperkurse und Kurzvorträge machen Sie mit den sprachlichen und (inter-)kulturellen Besonderheiten von neun europäischen Sprachen vertraut. Sie können lernen, wie man sich auf Estnisch begrüßt, wie in Italien mit Händen und Füßen zu sprechen oder was Ungarisch mit Finnisch verbindet. Workshops, Infomaterial und Sprachenberatung runden das Programm ab. Neue Sprachkenntnisse und -erkenntnisse sind garantiert!

    Datum: 26. September 2018, 17-21 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe, Markgrafenstr.46, 76133 Karlsruhe

    Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-karlsruhe.de/sprachentag

    Einladung (pdf, 290 KB)

  • Ausstellung

    forumkunst

    Kurzbeschreibung:

    ​Kunstwettbewerb 2018

    Zum Abschluss des Wettbewerbs zeigen die ausgewählten Preisträgerinnen und Preisträger ihre Werke der Öffentlichkeit.

    Laufzeit: 14.09. - 14.10.2018
    Eröffnung: Donnerstag, 13. September 2018 um 17 Uhr
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
    Eintritt: frei


    Weitere Informationen

  • Europa

    Die EU – Impulsgeber für den Klimaschutz? Klimastrategien für Europa und den Oberrhein

    Kurzbeschreibung:

    Die EU steht zum Pariser Klimaschutzabkommen und bekräftigt ihre Klimaschutz- und Energiesparziele nachdrücklich. Aber die Realität in den Mitgliedstaaten, die letztlich für das Erreichen der Ziele zuständig sind, spricht derzeit (noch) eine andere Sprache. Wie also will die EU ihre Ziele erreichen? Wie wirksam sind ihre Impulse in den Mitgliedsstaaten und in der Wirtschaft? Welche Auswirkungen haben die Initiativen der Kommission in den einzelnen Regionen Europas, insbesondere am Oberrhein?

    Dr. Marc Ringel, Professor für Energiewirtschaft an der Hochschule Nürtingen, stellt die aktuelle EU-Klimapolitik vor und erklärt, welchen Beitrag die Politik der EU zum Klimaschutz leisten kann und muss. Dr. Alberto Isenburg berichtet als langjähriger Vorsitzender der Kommission Klima und Energie der Oberrheinkonferenz darüber, wie die europäischen Klimaziele auf regionaler Ebene umgesetzt werden können und welches die speziellen Herausforderungen in unserer Region sind. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen und gemeinsam über die Klimapolitik zu diskutieren.

    Datum: 9. Juli 2018, 18 – 20 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium am Rondellplatz, Meidingersaal, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe
    Eintritt frei, ohne Anmeldung 

    Einladung (pdf, 1.3 MB)

    Vortrag Prof. Dr. Marc Ringel (pdf, 999 KB)
    Vortrag Dr. Alberto Isenburg (pdf, 2.6 MB)

  • Bibliotheken

    Leseförderaktion - Mit HEISS AUF LESEN© 2018 lesend durch den Sommer

    Kurzbeschreibung:

    HEISS AUF LESEN© ist die Leseförderaktion der öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Karlsruhe, koordiniert von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe.

    Vom 9. Juli bis 22. September können Kinder und Jugendliche in 19 Bibliotheken an HEISS AUF LESEN© teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Im Mittelpunkt der erfolgreichen Ferienaktion steht der Spaß am Lesen. Bereits seit 2010 lockt die Aktion zuverlässig lesebegeisterte, aber auch wenig leseaffine Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren in die Bibliotheken. Allein im vergangenen Jahr haben im Durchführungszeitraum über 1.600 Mädchen und Jungen mehr als 14.600 Bücher gelesen.

    An HEISS AUF LESEN© nehmen 2018 die Bibliotheken und Büchereien in Bretten, Bruchsal, Bühl, Gaggenau, Graben-Neudorf, Heimsheim, Horb am Neckar, Leimen, Linkenheim-Hochstetten, Mannheim, Mühlacker, Nagold, Östringen, Pforzheim, Plankstadt, Rastatt, Sandhausen, Walldorf und Wiesloch teil. 

  • Ausstellung

    Die Geschichte des Sonnenfächers &

    Kurzbeschreibung:

    Ein einmaliges Projekt der Bürgerbeteiligung in Karlsruhe präsentiert seine Geschichte

    Laufzeit: 09. - 27.07.2018
    Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 11 - 18 Uhr, Freitag 11 - 20 Uhr

    Eröffnung: 6. Juli 2018, 18 Uhr

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Ein Blick auf das Handwerk

    Kurzbeschreibung:

    ​Fotoausstellung von Nicolas Martin-Beaumont
    im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 08. - 29.06.2018
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei
    Eröffnung am 7. Juni 2018

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Hier liegen Sie richtig

    Kurzbeschreibung:

    Friedhofs- und Bestattungskultur in Karlsruhe

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 05. - 24.06.2018
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 - 18 Uhr, Eintritt frei
    Eröffnung am 4. Juni 2018

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Mit offenen Augen unterwegs

    Kurzbeschreibung:

    Fotoausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 08.05. - 24.06.2018

    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei
    (21. und 26./27.Mai sowie 2./3. Juni geschlossen)
    Eröffnung am 7. Mai 2018

    Weitere Informationen

  • Europa

    Europe Direct feiert die Europawoche

    Kurzbeschreibung:

    Europa-Aktionsstand mit Mitmachangeboten auf dem Kirchplatz St. Stephan

    Datum: 05.05.2018, 10-18 Uhr
    Ort: Kirchplatz St. Stephan, Erbprinzenstraße/ Herrenstraße

    Karlsruhe feiert die Europawoche: am 5. Mai bieten die Europa-Akteure der Region ein buntes Programm mit Mitmachangeboten rund um das Thema Europa. Geboten werden u.a. ein Glücksrad mit Europa-Quiz, europäische Musik vom Forchheimer Popchor popCHORn, ein Live-Graffiti und ein Luftballon-Weitflug-Wettbewerb für Kinder.

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    VERPARTNERT - Aktuelles Kunsthandwerk aus den Partnerstädten Karlsruhe und Halle

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 26. April bis 18. Mai 2018
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 11 bis 18 Uhr, am 18. Mai von 11 bis 14 Uhr
    Eröffnung am 25. April 2018 um 17 Uhr

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Hugo Boss Fashion Award 2018

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Laufzeit: 20.04. - 20.05.2018
    Eröffnung: 19. April, 19 Uhr
    Öffnungszeiten: Di - So, 11 - 18 Uhr, Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Wir backen Hochgenuss

    Kurzbeschreibung:

    Vom Auszubildenden zum Meister - Schautische 2018
    mit Projekt Schulverpflegung Mach's Mahl-Snacks von Schülern für Schüler

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz am 10. und 11.04.2018, Eröffnung am 9. April 2018

    Weitere Informationen

  • Europa

    Europa wartet! Wege ins Ausland

    Kurzbeschreibung:

    Informationsveranstaltung zu Auslandsaufenthalten für 17-30-Jährige

    Datum: 07.03.2018, 17.00 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Meidinger-Saal
    Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe

    Nach der Schule ins Ausland – das ist ein Traum von vielen. Vor allem im europäischen Ausland gibt es viele Möglichkeiten, sich zu engagieren, fremde Kulturen kennenzulernen und Freunde fürs Leben zu finden.

    Andrea Rembold (Diplom-Pädagogin, Eurodesk Stuttgart) stellt die verschiedenen Möglichkeiten eines Auslandsaufenthalts vor und informiert ausführlich über die jeweiligen Bedingungen und Voraussetzungen. Außerdem berichtet eine ehemalige Teilnehmerin des Europäischen Freiwilligendiensts aus erster Hand, was man in der europäischen Freiwilligenarbeit erleben kann.

    Eintritt frei, ohne Anmeldung

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    Kriminalprävention

    Kurzbeschreibung:

    ​Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz

    Das Polizeipräsidium Karlsruhe informiert mit der Ausstellung Kriminalprävention über Wohnungseinbruch, Mediengefahren, Extremismus, Senioren im Fokus von Betrügern, Opferschutz ...

    Laufzeit: 27.02. - 11.03.2018

    Dienstag - Sonntag, 11 - 18 Uhr

    Eintritt frei

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    gregor calendar award 2018

    Kurzbeschreibung:

    Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz
    Eröffnung: 22. Februar 18 Uhr
    Laufzeit: 23.02. - 18.03.2018

    Weitere Informationen

  • Veranstaltung

    22. Karlsruher Weiterbildungstag

    Kurzbeschreibung:

    1. Februar 2018, 14 - 19 Uhr

    Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17 

    Veranstalter: Netzwerk Fortbildung Mittlerer Oberrhein und Regionalbüro berufliche Fortbildung​

    Weitere Informationen unter www.karlsruher-weiterbildungstag.de

  • Ausstellung

    Meister in Form und Farbe

    Kurzbeschreibung:

    ​Gestaltungswettbewerb mit Ausstellung im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Eröffnung: 28. Januar 2018, 11 Uhr
    Laufzeit: 30.01. - 02.03.2018
    Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 11 - 18 Uhr

    Weitere Informationen

  • Europa

    Informationsveranstaltung zum 43. Plenum der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz

    Kurzbeschreibung:

    Datum: 15.12.2017 ab 10:00 Uhr
    Wo: Schlossplatz 4-6, Kraichgausaal
    Tagesordnung: siehe weitere Informationen

    Anmeldung bis 05.12.2017.

    Weitere Informationen

  • Europa

    Lesereise mit Oliver Lück: „EUROPA BUNT“

    Kurzbeschreibung:

    Autorenlesung mit Fotopräsentation am Dienstag, den 28. November 2017 um 18:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17, Gerlinde-Hämmerle-Saal im 2. OG

    Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg präsentiert gemeinsam mit allen Europe Direct Informationszentren in Baden-Württemberg eine Veranstaltungsreihe der Lesereise „EUROPA BUNT“ des Autors Oliver Lück. Die Vielfalt der kulturellen Facetten Europas steht dabei im Mittelpunkt. 

    Weitere Informationen

  • Europa

    EU fördert Wachstum und Innovation – Wie können baden-württembergische Kommunen und KMU von europäischen Förderungen profitieren?

    Kurzbeschreibung:

    Am 17. November 2017 organisiert das Referat 27 „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Europa“ des Regierungspräsidiums Karlsruhe die Veranstaltung „EU fördert Wachstum und Innovation – Wie können baden-württembergische Kommunen und KMU von europäischen Förderungen profitieren?“ in der IHK Karlsruhe Saal Baden. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg übernommen. Frau Staatssekretärin Schütz wird in das Thema einführen.

    Experten stellen die aktuellen EU-Förderinstrumente zur Unterstützung von Innovationen und Investitionen vor. In Interviews berichten erfolgreiche Firmen sowie eine Kommune über ihre Projekte und erläutern, worauf bei der Antragstellung zu achten ist. Die anschließende Podiumsdiskussion bietet Gelegenheit, Fragen zu stellen. Zusätzlich stehen die Experten für Einzelgespräche zur Verfügung.

    Tagesprogramm (pdf, 179 KB)

    Präsentationen der Veranstaltung (zip, 3.8 MB)

  • Veranstaltung

    Fortbildung für Tierärzte zum Thema "Afrikanische Schweinepest (ASP) bei Haus- und Wildschweinen in Baden-Württemberg - und was dann?"

    Kurzbeschreibung:

    Auf Grund der drohenden Ein- und Verschleppung der Afrikanischen Schweinepest bei Haus- bzw. Wildschweinen in Baden-Württemberg veranstaltet das Regierungspräsidium Karlsruhe am

    Donnerstag 19.10.2017
    von 10:00 bis 15:00 Uhr
    im Kraichgausaal (Raum 012)
    Schlossplatz 4 - 6
    76131 Karlsruhe

    eine Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte.

    Anmeldeschluss: Donnerstag, 05. Oktober 2017

    einl_fortbildung_asp_tieraerzte_171019.pdfEinladung und Programm

  • Veranstaltung

    Bodenaktions- und -erlebnistag 2017

    Kurzbeschreibung:

    Veranstaltung des Regierungspräsidiums Tübingen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Internationalen Tag des Bodens am Sonntag, 15. Oktober 2017, 10.00 - 17.00 Uhr im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb, Münsingen.

    Weitere Informationen

  • Ausstellung

    GEDOK FormART 2017

    Kurzbeschreibung:

    Die GEDOK - Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. richtet 2017 die Preisverleihung und Ausstellung des GEDOK FormART 2017 Elke und Klaus Oschmann Preis aus. Am 15. September 2017 werden zum 7. Mal drei GEDOK- Künstlerinnen der Angewandten Kunst/ArtDesign mit dem GEDOK FormART Elke und Klaus Oschman Preis ausgezeichnet, die mit ihren Arbeiten aus dem Bereich Angewandte Kunst/ArtDesign herausragende handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten bewiesen haben.

    Laufzeit: 16. September bis 15. Oktober 2017
    Eröffnung: 15. September, 17 Uhr

    Weiterführende Informationen

  • VERANSTALTUNG

    Tag und Nacht des offenen Denkmals

    Kurzbeschreibung:

    ​Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals und anschließende Nacht des offenen Denkmals am 09.09.2017 

    Am 9. September 2017 eröffnet die Landesdenkmalpflege gemeinsam mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Stadt um 14 Uhr in Schwäbisch Hall den Tag des offenen Denkmals in der Kirche St. Michael. Ab 17 Uhr folgt dann die inzwischen schon etablierte Nacht des offenen Denkmals mit über 110 Programmpunkten. Sie sind herzlich eingeladen! 

    Einladung zur Eröffnung (PDF, 799 KB)
    Programm (PDF, 4.4 MB)

    Tag des offenen Denkmals am 10.10.2017

    Am 10. September findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Das Motto lautet "Macht und Pracht". Zahlreiche, oft nicht zugängliche Denkmale öffnen ihre Türen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Denkmale in ihrer näheren oder auch ferneren Umgebung kennenzulernen!

    Leporello (PDF, 5 MB)
    Landesamt für Denkmalpflege

  • Veranstaltung

    Tag der offenen Tür in der Erstaufnahmeeinrichtung Spinelli in Mannheim

    Kurzbeschreibung:

    das Regierungspräsidium Karlsruhe veranstaltet am 14.7.2017 von 13 bis 18 Uhr in seiner Erstaufnahmeeinrichtung Spinelli in Mannheim-Feudenheim einen Tag der offenen Tür. Seit Oktober 2015 bringt das Land in den Spinelli Barracks Flüchtlinge im Rahmen der Erstaufnahme unter. Beim Tag der offenen Tür können interessierte Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in die Abläufe und die Organisation einer Erstaufnahmeeinrichtung bekommen.

    Weitere Informationen

  • Europa

    Auf dem Weg zu einer sozialeren EU? Die Europäische Säule sozialer Rechte

    Kurzbeschreibung:

    Vortrags- und Diskussionsabend mit der Vize-Präsidentin des EU-Parlaments Evelyne Gebhardt am Donnerstag, 6. Juli 2017 um 18:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17, Gerlinde-Hämmerle-Saal

    Einladung (pdf, 1.6 MB)
    Begleitmaterial zur Veranstaltung für Schulen (pdf, 149 KB)

  • Europa

    Wanderausstellung zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge (1957 – 2017)

    Kurzbeschreibung:

    Europe Direct Karlsruhe zeigt die Geschichte der Europäischen Integration von der Unterzeichnung dieser Verträge bis hin zu den heutigen Herausforderungen. Die Ausstellung besteht aus spannenden Archivdokumenten und Illustrationen und behandelt unter anderem die Themenbereiche gemeinsamer europäischer Markt, soziale Dimension Europas und die Rolle der Europäischen Union in der Welt.

    Laufzeit: 6.-14. Juli 2017
    Eröffnung: 6. Juli 2017, 18.00 Uhr (Im Rahmen des Vortags- und Diskussionsabends mit Evelyne Gebhard: „Auf dem Weg zu einer sozialeren EU? Die Europäische Säule sozialer Rechte“)
    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr, Eintritt frei.

    Flyer (pdf, 1 MB)

  • Europa

    Grenzenlos sicher - Was tut die EU zur Terrorbekämpfung? Europäische Sicherheitsagenda: Auf dem Weg zu einer Sicherheitsunion

    Kurzbeschreibung:

    Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 18:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17, Meidinger-Saal im EG.
    Eintritt frei, ohne Anmeldung.

    Einladung (pdf, 530 KB)
    Präsentation Philippe Chantraine (pdf, 630 KB)*

    *Die Autoren sind mit dem privaten Gebrauch der Präsentationen einverstanden. Die Urheberrechte liegen ausschließlich bei den Referenten. Eine gedruckte oder elektronische Weiterverbreitung bzw. Veröffentlichung ist nicht gestattet.

  • Ausstellung

    Karl Drais - Erfinder und Demokrat aus Karlsruhe

    Kurzbeschreibung:

    ​Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 23. Mai 2017 um 18.00 Uhr im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Zur Eröffnung richten Regierungsvizepräsidentin Gabriela Mühlstädt-Grimm und Martin Wacker, Geschäftsführer der Karlsruhe Event GmbH, das Wort an die anwesenden Gäste. Herr Martin Hauge, der Kurator und Organisator der Ausstellung, wird im Anschluss eine Einführung in die Ausstellung geben.


    Laufzeit: 24. Mai bis 25. Juni 2017

    Täglich geöffnet von 11.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei.

    Bilder von der Ausstellungseröffnung am 23. Mai 2017

  • Ausstellung

    Mode nach Maß

    Kurzbeschreibung:

    Gemeinsame Ausstellung der Landesinnung des Maßschneiderhandwerks Baden-Württemberg und des Regierungspräsidiums Karlsruhe mit der Urspringschule Schelklingen, der Kerschensteinerschule Stuttgart und der Akademie für Kommunikation Pforzheim mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

    Laufzeit: 23. Mai bis 2. Juli 2017
    Eröffnung: 21. Mai, 14 Uhr

    Weiterführende Informationen

  • Ausstellung

    Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg

    Kurzbeschreibung:

    Das gesamte Spektrum der beeindruckenden Vielfalt der Bildhauerei unter einem Dach im Herzen von Karlsruhe: Das bietet eine Ausstellung, die der „Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg“ (BfB) gemeinsam mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe für fünf Wochen im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz zeigt.

    Laufzeit: 16. Mai bis 18. Juni 2017
    Eröffnung: 15. Mai, 18 Uhr

    Weiterführende Informationen

  • Ausstellung

    23. Karlsruher Künstlermesse

    Kurzbeschreibung:

    ​Laufzeit: 28. bis 30. April 2017
    Vernissage: 27. April 2017, 19 Uhr

    Weitere Informationen: 

    Einladung (pdf, 204 KB)

    Fotos Ausstellungseröffnung und Ausstellung (pdf, 1.6 MB)

    www.karlsruhe.de/kuenstlermesse

  • Ausstellung

    Staatspreis Baukultur

    Kurzbeschreibung:

    Ab Dienstag, den 4. April 2017, ist im Regierungspräsidium Karlsruhe, am Rondellplatz in der Karl-Friedrich-Straße 17, die Wanderausstellung zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg zu sehen. Bis Freitag, den 21. April 2017, können sich Besucherinnen und Besucher auf fünfzig großformatigen Ausstellungstafeln über die sieben Preisträger, den Sonderpreis für Prozessqualität, und die weiteren sechzehn für den Staatspreis Baukultur nominierten Projekte informieren.

    Die Ausstellung ist geöffnet dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Weiterführende Informationen

  • Europa

    Geht’s noch? Europa im Wandel – 60 Jahre Römische Verträge

    Kurzbeschreibung:

    Multimedia-Show und Vortrag am Dienstag, den 14. März 2017 um 18:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17, Meidingersaal

    Weitere Informationen

    Einladung (pdf, 357 KB)​​​​

    Begleitmaterial zur Veranstaltung für Schulen

    Präsentation Richard Stock Europe Direct KA 14.03.2017 (pdf, 1.3 MB)*

    *Die Autoren sind mit dem privaten Gebrauch der Präsentationen einverstanden. Die Urheberrechte liegen ausschließlich bei den Referenten. Eine gedruckte oder elektronische Weiterverbreitung bzw. Veröffentlichung ist nicht gestattet.

  • Ausstellung

    GREGOR INTERNATIONAL CALENDAR AWARD 2017

    Kurzbeschreibung:

    Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden- Württemberg und das Regierungspräsidium Karlsruhe präsentieren in der Zeit vom 25.02. - 19.03.2017 auf über 700 m² eine große Auswahl an sehenswerten internationalen Kalendern.

    Gezeigt werden die besten Fotokalender, Image- und Designkalender, innovative Konzepte, herausragende Verlagskalender, überzeugende soziale Kalenderprojekte und Schul- und Hochschulprojekte.

    Weiterführende Informationen

  • Landwirtschaft

    Fachtagung für Milcherzeuger

    Kurzbeschreibung:

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe veranstaltet am 10. Februar 2017 gemeinsam mit den Landratsämtern Neckar-Odenwald-Kreis und Rhein-Neckar-Kreis sowie dem Beratungsdienst Milchviehhaltung Buchen und Sinsheim eine Fachtagung für Milcherzeuger.

    Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie in der Einladung.

  • Bildung

    21. Karlsruher Weiterbildungstag

    Kurzbeschreibung:

    Wann + Wo? Donnerstag, 12. Januar 2017, 11.00 - 17.00 Uhr im Regierungspräsidium am Rondellplatz

    Veranstalter: Netzwerk Fortbildung und Regionalbüro berufliche Fortbildung

    EINTRITT FREI

  • EUROPA

    Brexit – wohin steuert die EU? Auswirkungen auf Großbritannien und Europa

    Kurzbeschreibung:

    Informations- und Diskussionsveranstaltung am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 18:00 Uhr im Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Str. 17, Meidinger Saal

    Weitere Informationen

    Einladung (pdf, 870 KB)
    Vorträge (zip, 1.2 MB)*

    * Die Autoren sind mit dem privaten Gebrauch der Präsentationen einverstanden. Die Urheberrechte liegen ausschließlich bei den Referenten. (Gedruckte oder elektronische Weiterverbreitung bzw. Veröffentlichung ist nicht gestattet.)

  • Europa

    Grenzüberschreitende Projekte entwickeln und umsetzen - Das Programm INTERREG V Oberrhein 2014 - 2020

    Kurzbeschreibung:

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe, die Stadt Karlsruhe, der Regionalverband Mittlerer Oberrhein und der Eurodistrikt PAMINA laden alle Interessierten zu einer Informations- und Netzwerkveranstaltung zum europäischen Förderprogramm INTERREG V Oberrhein nach Karlsruhe ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 12. April 2016, von 14.00 bis 16.30 Uhr im Kraichgausaal des Regierungspräsidiums Karlsruhe statt.

    Einladung (pdf, 322 KB)
    Programm (pdf, 257 KB)
    Anmeldung (pdf, 42 KB)
    Formular Projektskizze (word, 145 KB)
    Präsentationen (zip, 1.3 MB)

  • Europa

    Wie wird Europa fit für die digitale Zukunft? Der digitale Binnenmarkt - Chancen und Risiken für EU-Bürger

    Kurzbeschreibung:

    ​Informations- und Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 17. Februar 2016 um 18.00 Uhr im Meidinger Saal.

    Einladung (pdf, 1.7 MB)

  • Ausstellung

    Meister in Form und Farbe 2017

    Kurzbeschreibung:

    ​In der Zeit vom 31. Januar bis 03. März 2017 findet im Regierungspräsidium am Rondellplatz der Gestaltungswettbewerb mit Ausstellung "Meister in Form und Farbe 2017" statt.

    Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

    Der Eintritt ist frei.

  • Landwirtschaft

    Berufsinformationstag am 09.09.2017 für Interessierte an der Berufsausbildung zur Pferdewirtin / zum Pferdewirt

    Kurzbeschreibung:

    ​Am Samstag, den 09.09.2017 findet in der Beruflischen Schule Münsingen ein Berufsinformationstag für die Berufsausbildung zur Pferdewirtin / zum Pferdewirt statt.

    Beginn: 10.00 Uhr.
    Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum Vorreiten in der Klassischen Reitausbildung in der Landesreitschule des Haupt- und Landgestüts Marbach (Bitte komplette Reitausrüstung mitbringen, Kosten: 5 Euro).

    Mitwirkende:
    Berufliche Schule Münsingen, Bismarckstraße 19, 72525 Münsingen
    Haupt- und Landgestüt Marbach, 72532 Gomadingen
    Bundesvereinigung der Berufsreiter im Deutschen Reiter- und Fahrer-Verband e.V., Zum Steinbrink 1, 33775 Versmold

    Weitere Informationen: Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 31, Schlossplatz 4-6, 76131 Karlsruhe, Frau Meng, Tel.: 0721 926-3714 (tägl. von 09.00 bis 11.30 Uhr)

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter www.bs-muensingen.de

    Weitere Informationen zur Berufsausbildung zur Pferdewirtin / zum Pferdewirt finden Sie hier.

  • Kongress "Kinder bewegen" vom 21. - 23. März 2019 am KIT

    Kurzbeschreibung:

    Bewegung ist zentraler Bestandteil einer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung. Ziel des Kongresses ist die ganzheitliche Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.

    Weitere Informationen