Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 2 »Referat 24 »b33-reichenau
RP Freiburg,  Referat 24 (Recht, Planfeststellung)

Neu- und Ausbau der B 33, Abschnitt Allensbach/West bis Konstanz (Landeplatz), 3. Planänderung Teil B

​Die Bundesrepublik Deutschland beabsichtigt mit dem gegenwärtigen Planfeststellungsverfahren den Planfeststellungsbeschluss „Neu- und Ausbau der B 33 zwischen Allensbach-West und Konstanz (Landeplatz)" vom 13.03.2007 in den folgenden Punkten abzuändern:
Anpassung des vorhandenen Bahnüberganges BU 408,3 – Reichenau I, da der Bahnübergang aus Gründen der verkehrlichen Neuordnung im Rahmen des Aus- und Neubaus der B 33 und deren Folgemaßnahmen an die aktuellen Vorschriften der DB Netz AG angepasst werden muss.
Neubau eines Radweges entlang der Gemeindeverbindungsstraße. Als Folge-maßnahme des Neu- und Ausbaus der B 33 wurde die Gemeindeverbindungsstraße OT Waldsiedlung – OT Lindenbühl hergestellt. Der nördlich der Straße verlaufende Radweg schwenkt am westlichen Ortseingang von der Verbindungsstraße weg und bindet den Radweg auf die Gemeinde- und Wohnstraße „Hegaublick“ an.
Der Lückenschluss zwischen dem beschriebenen derzeitigen Bauende und dem vorhandenen Bodenseeradweg wird entlang des vorhandenen Straßennetzes her-gestellt und soll der Verbesserung der Verkehrssicherheit dienen.
Ersatzneubau einer Bushaltestelle am Bahnhof Reichenau. Die vorhandene Bushaltestelle befindet sich am Fahrbahnrand der L 221 unmittelbar vor dem Bahnübergang (nördlich). Hier würde sie mit dem o.g. Radweg kollidieren und muss daher verlegt werden. Durch die Änderung der Lage können ferner günstigere Umsteigebeziehungen zur DB ermöglicht werden. Die Ein- und Aussteigebereiche bzw. die Wartezonen werden zudem von der freien Strecke der L 221 in sichere Seitenbereiche verlagert. Auch werden durch die Umsetzung Konflikte zwischen Radfahrern und Fahrgästen vermieden.

Zu weiteren Einzelheiten des Projekts verweisen wir auf den Erläuterungsbericht und die beigefügten Pläne (s.u.).


Ablauf des Verfahrens

08.03.2017    Antrag auf Planfeststellung des Vorhabens
13.06.2017    Anhörung der Gemeinden, Behörden, Verbände
13.06. -         Auslegung der Planunterlagen zur Einsichtnahme im Rathaus Reichenau
12.07.2017    (Herunterladen auch auf dieser Seite möglich - siehe unten)


Nächster Schritt im Verfahren wird die Auswertung der Anhörungsergebnisse sein. Anschließend wird eine Erörterung mit der Gemeinde, den Behörden, den Verbänden und den Betroffenen stattfinden. Über diesen Termin wird durch Bekanntmachung informiert werden.

Allgemeine Informationen zum Ablauf von Planfeststellungsverfahren erhalten Sie hier.

​Öffentliche Auslegung der Planunterlagen vom 13.06. - 12.07.2017

Die Planunterlagen zu dem Vorhaben liegen vom 13.06.2017 bis zum 12.07.2017 im Rathaus von Reichenau zur Einsichtnahme durch die Bürger aus. Betroffene haben bis einschließlich zum 26.07.2017 (Einwendungsfrist) die Möglichkeit gegen die Planung Einwendungen zu erheben.
Um den Bürgern die Information auch über das Internet zu ermöglichen, sind die öffentliche Bekanntmachung der Auslegung und die ausgelegten Unterlagen nachfolgend zum Herunterladen eingestellt.
 
Hinweis:
Einwendungen gegen die Planung können rechtswirksam nur mit unterschriebenem Schreiben und daher nicht per E-Mail erhoben werden.
 
 
 

Bekanntmachung

 
Die Bekanntmachung enthält Informationen zu Ort und Zeitraum der Auslegung und zur Einwendungsfrist sowie weitere Hinweise zum Planfeststellungsverfahren.

​Planunterlagen

Zusammenstellung der Planunterlagen (in der Reihenfolge des Inhaltsverzeichnisses der ausgelegten Planordner)
 
Falls sich pdf-Dateien nicht öffnen lassen, obwohl das erforderliche Programm installiert ist, lesen Sie diesen Hinweis.
  
  
  
00_Inhaltsverzeichnis.pdfInhaltsverzeichnis100 KB
01_Deckblatt-E-Bericht.pdfDeckblatt Erläuterungsbericht7 KB
01_Erlaeuterungsbericht.pdfErlaeuterungsbericht115 KB
02_Uebersichtskarte.pdfÜbersichtskarte1862 KB
03_Uebersichtslageplan.pdfÜbersichtslageplan2531 KB
05_Lageplan.pdfLageplan947 KB
06_Hoehenplan.pdfHöhenplan304 KB
10_Grunderwerbsplan.pdfGrunderwerbsplan789 KB
10_Grunderwerbsverzeichnis.pdfGrunderwerbsverzeichnis8 KB
13_Leitungsplan.pdfLeitungsplan971 KB
14_Strassenquerschnitt_Blatt1.pdfStraßenquerschnitt Blatt 1295 KB
14_Strassenquerschnitt_Blatt2.pdfStraßenquerschnitt Blatt 2352 KB
16.0_OHNE-DB_Deckblatt-BUe.pdfOHNE DB Deckblatt BÜ9 KB
16.0_OHNE-DB-Erlauuterungsbericht408.3.pdfOHNE DB Erläuterungsbericht BÜ 408,3317 KB
16.0_OHNE-DB-Inhverzeichnis-408.3.pdfOHNE DB Inhverzeichnis BÜ 408,38 KB
16_Kreuzungsplan_Blatt1.pdfKreuzungsplan Blatt 1925 KB
16_Kreuzungsplan_Blatt2.pdfKreuzungsplan Blatt 2975 KB
16_Kreuzungsplan_Blatt3.pdfKreuzungsplan Blatt 3619 KB
16_Kreuzungsplan_Blatt4.pdfKreuzungsplan Blatt 41153 KB
17_Schalltechnische_Untersuchung_Bushaltestelle_Kindlebildstraße_Konstanz.pdfSchalltechnische Untersuchung Bushaltestelle Kindlebildstraße Konstanz621 KB
21_Verkehrsuntersuchung.pdfVerkehrsuntersuchung4420 KB

​Planunterlagen zum Komplett-Download

Zusammenstellung aller Planunterlagen zum Herunterladen auf einen Datenträger
 
 
Ansprechpartner im Referat 24
Geschäftsstelle Referat 24

Telefon 0761 208-1099
EMail referat24@rpf.bwl.de