Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Abteilung 4 »Straßenbaumaßnahmen »FDE-Teningen
FDE-Teningen
A5-FDE-Teningen-teaser.jpg

​A 5 - Fahrbahndeckensanierung zwischen den Anschlussstellen Riegel und Freiburg Nord (Abschnitt Teningen)

Auf der Bundesautobahn A 5 wird im Herbst 2020 zwischen den Anschlussstellen (AS) Riegel und Freiburg Nord die Fahrbahndecke über eine Länge von ca. 3,2 km saniert. Der Abschnitt befindet sich auf der Westfahrbahn in Fahrtrichtung Basel nahe der Anschlussstelle Teningen.

Die Sanierung beginnt am 15. September 2020 und wird bis voraussichtlich Ende Oktober 2020 andauern.

Der Autobahnabschnitt „Teningen“ liegt zwischen BAB-km 741+800 bis 745+000. Dort wird die Fahrbahndecke auf der Westseite (zwei Fahrstreifen und eine Standspur) saniert.

Dazu wird die vorhandene Asphaltkonstruktion ca. 13 cm ausgebaut und anschließend eine Asphaltbinderschicht mit 9,5 cm und eine Gussasphaltdeckschicht mit 3,5 cm eingebaut.

​Verkehrsbehinderungen

Staugefahr besteht insbesondere während der Baustelleneinrichtung bzw. dem Baustellenabbau.

In Fahrtrichtung Karlsruhe:

•    von 15. – 16. September
•    von 29. – 30. Oktober

In Fahrtrichtung Basel

•    von 19. – 20. September
•    von 5. – 6. Oktober
•    von 27. – 28. Oktober

An diesen Tagen wird die Baustelle eingerichtet bzw. abgebaut, wodurch nur jeweils ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Die Arbeiten werden hauptsächlich in den verkehrsärmeren Abend- und Nachstunden ausgeführt.

Um die Ein- und Ausfahrten bei der Anschlussstelle Teningen in Fahrtrichtung Basel sanieren zu können, muss die Westseite der Anschlussstelle an folgenden Tagen voll gesperrt werden.

•    In der Nacht von 07.10. bis 08.10.
•    vom 16.10. bis 28.10

​Die Umleitungsstrecke während der Vollsperrung der AS Teningen können Sie durch Doppelklick vergrößern:

A5-FDE-Teningen-Umleitungsuebersicht.jpg

Kontakt

Fachinformation:
Projektleiter
Roman Dold
roman.dold@rpf.bwl.de

​Pläne und Informationen