Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
B 312 - Ortsumgehung Reutlingen - Scheibengipfeltunnel

Daten und Kosten

Baulänge:

3,1 km Bundesstraße, davon 1,9 km Tunnel,1,0 km Nebenstrecken (einschließlich Rampen)

Fahrbahnquerschnitt:

RQ 10,5 bzw. RQ 10,5 T; Fahrbahnbreite 8 m mit 1,5 m bzw. 2 m Bankett

Haupttunnel:

Gesamtlänge 1.910 m, davon in bergmännischer Bauweise 1.620 m (84,8 Prozent)

Breite einschl. Notgehweg 9,50 m, Querschläge zum Rettungsstollenalle 240 m; Nothaltebuchten im Tunnel alle 480 m

Längsneigung 0,8 Prozent nach Süden, Ausbildung überwiegend mit Zwischendecke als Abluftkanal

jeweils 1 Betriebsgebäude am Süd- und Nordportal

Rettungsstollen:

Gesamtlänge: 1.940 m, davon in
bergmännischer Bauweise 1.620 m (83,5 Prozent)

Breite 2,80 m; Lichtraumprofil 2,80 x 3,10 m

Sonstige Bauwerke:

4 Brücken, 1 Grundwasserwanne, 2 Lisenenwände, 5 Bachdurchlässe

Bauzeit:

Gesamtmaßnahme Ende 2009 bis 2017, Tunnel 2012 bis 2017

Grundwasserschutz:

Grundwasserwanne mit 160 m Länge, 1 Regenrückhaltebecken mit Pumpwerk, 1 Regenklärbecken (Bestand im Efeu-Knoten)

Kosten:

Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich rund 135 Mio.
(Bau: 129 Mio. Euro, Grunderwerb: 6 Mio. Euro)