Mutter und Kind basteln und malen

Veranstaltungsdokumentationen Symposien Frühförderung Baden-Württemberg

Programmflyer (pdf, 188 KB)

Plenarvorträge

Update Neuropädiatrie für die Frühförderung; Ingeborg Krägeloh-Mann, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Tübingen​ (pdf, 8.5 MB)
Die Entwicklung positiven Sozialverhaltens; Joscha Kärtner, Institut für Psychologie, Arbeitseinheit Entwicklungspsychologie, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster (pdf, 1.4 MB)

Themengruppen

Gruppe 1: Interdisziplinäre Frühförderung planen; Randi Speer, Barbara Münning, Interdisziplinäre Frühförderungsstelle im Ortenaukreis, Offenburg (pdf, 290 KB)
Gruppe 2: Flüchtlingskinder im Vorschulalter und Frühförderung; Beate Deckwart-Boller, Caritasverband e.V./Diakonisches Werk, LEA Karlsruhe und Ayse Özbabacan, Abteilung Integration Stuttgart (pdf, 41 KB)
Gruppe 3: Kinder mit Hör-Seh-Behinderungen; Andrea Wanka, Ulrike Broy, Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, Schramberg-Heiligenbronn (pdf, 2.1 MB)
Gruppe 4: Auffälliges Verhablten erkennen, verstehen und beeinflussen; Wilhelm Rotthaus, Ehemaliger Leiter des Fachbereichs Kinder und Jugendpsychiatrie Landschaftsverband Rheinland-Klinik, Viersen (pdf, 2.9 MB)
Gruppe 5: Interaktion von Kindern und Eltern als Thema der Frühförderung; Anne Künster, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Ulm (pdf, 2.3 MB)
Gruppe 6: Die Bedeutung des Spiels in der Frühförderung; Traudel Simon, Klinische Heilpädagogik, Katholische Hochschule Freiburg (pdf, 1 MB)

Literatur- und Link-Hinweise (pdf, 168 KB)

Abschlusspräsentation - Impressionen (pdf, 9.4 MB)

Programmflyer (pdf, 73 KB)

Plenarvorträge

Lebenslagen von Eltern mit Kindern mit Behinderung und Gestaltung von Frühförderung; Klaus Sarimski, Pädagogische ​Hochschule Heidelberg (pdf, 555 KB)
Eintwicklungen in der Frühdiagnostik und Intervention bei Autismus-Spektrum-Störungen; Michele Noterdaeme, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Josefinum Augsburg (pdf, 2.5 MB)

Themengruppen

Gruppe 1: Flüchtlingskinder - Was brauchen sie? Beate Deckwart-Boller, Sozialberatung der Caritas/Diakonie, Landeserstaufnahmestelle Karlsruhe (pdf, 62 KB)
Gruppe 2: Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen - Kooperative Intervention; Tanja Rohrberg, BCBA, ABA-Intervention Bad Nauheim (pdf, 861 KB)
Gruppe 3: Förder- und Behandlungsziele strkturiert entwickeln, Goal Attainment Scaling; Melanie Hessenauer, Fachbereich Ergotherapie/Pädiatrie, Schön-Klinik Vogtareuth (pdf, 201 KB)
Gruppe 4: Wie lebt eine Familie mit einem Kind mit einer Behinderung heute? Sadra Roth, Köln (pdf, 94 KB)
Gruppe 5: Inklusionshilfen in Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg, KVJS-Studie 2011-2013; Gabriele Hörnle, Gabriele Ulrich, Kommunalverband für Jugend und Soziales, Stuttgart (pdf, 5.5 MB)
Gruppe 6: Entwicklungen in der Passung zwischen Kind und Kontext - Bindung, Beziehungund Umfeld; Kerstin Hörmann, Kommunalverband für Jugend und Soziales, Stuttgart (pdf, 38 KB)
Gruppe 7: Vernetzt miteinander arbeiten: Ein Ansatz zur erfolgreichen Förderung der Sprachentwicklung; Barbara Giel, Zentrum für unterstützte Kommunikation im Zentrum für Sprachtherapie Moers (pdf, 967 KB)

Inklusion in Musikschulen - Ein Positionspapier zur musikalischen Bildungsarbeit mit Menschen mit Behinderungen, Karl-Heinz Steffan; Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg (pdf, 32 KB)

Literatur- und Linkliste 2015 (pdf, 83 KB)

Programmflyer (pdf, 186 KB)

Plenarvorträge

Frühförderung im Schlaf? Katharina Zinke, Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie, Universität Tübingen (pdf, 401 KB)
Vernetzt und inklusiv arbeiten in Frühe Hilfen, Prävention und Frühförderung; Ullrich Böttinger, Leiter des Amtes für Soziale und Psychologische Dienste, Ortenaukreis (pdf, 2.79 MB)

Themengruppen

Gruppe 1: Frühförderung ganz nah - Zugänglichkeit Interdisziplinärer Frühförderstellen; Jürgen Keil, Interdisziplinäre Frühförderstelle des Landkreises Esslingen (pdf, 12 KB)
Gruppe 2: Frühförderung ganz nah - Zugänglichkeit Sonderprädagogischer Beratungsstellen; Ina Breuninger-Schmid, Ute Bröhm, Christof Ebinger & Michael Trosel, Moderation: Siri Weinstein (pdf, 977 KB)
Gruppe 3: Frühförderung verstehbar - Zugänglichkeit interkulturell sensibel; Ayse Özbabacan, Abteilung Integration der Landeshauptstadt Stuttgart (pdf, 779 KB)
Gruppe 4: Frühförderung verstehbar - Hören, Sehen, Kommunizieren; Gundula Hain, Andrea Hansen-Ketels, Tanja Renz & Sabine Stoll, Lindenparkschule Heilbronn & Nikolauspflege Stuttgart (pdf, 4.6 MB)
Gruppe 5: Zusammenarbeit mit Kitas - Barrierefreiheit für Kinder; Klasu Sarimski, Pädagogische Hochschule Heidelberg (pdf, 168 KB)
Gruppe 6: Pflegekinder mit Behinderung in der Frühförderung; Heinz Kuhn, Lahr Bundesverband behinderter Pflegekinder e.V., Papenburg (pdf, 76 KB)

Frühförderung - Zugänglichkeit und Barrieren Impressionen (pdf, 924 KB)

Literatur- und Linkliste 2014 (pdf, 83 KB)