Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Informationen zum Ausbildungsberuf Pferdewirt / Pferdewirtin
Pferde auf der Weide, Copyright: countrypixel - Fotolia.com

Pferdewirt / Pferdewirtin

​Allgemeine Informationen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe ist zuständige Stelle für die Berufsausbildung im Beruf Pferdewirt/Pferdewirtin für das Land Baden-Württemberg. Für alle Belange und Fragen zur Berufsausbildung steht Ihnen das Regierungspräsidium Karlsruhe zur Verfügung.

Voraussetzungen

Wenn Sie sich für den Beruf des Pferdewirtes interessieren, müssen Sie vor allem Geschick und Verständnis für den Umgang mit dem Pferd mitbringen. Zum Erlernen des Berufes genügt grundsätzlich ein Hauptschulabschluss. Weiterhin sollten Sie aber auch sportliche Begabung, körperliche Belastbarkeit und Ausdauer besitzen. Da Pferde auch am Wochenende zu versorgen sind, müssen Sie auch bereit sein, Erschwernisse, die dieser Beruf mit sich bringen kann, in Kauf zu nehmen.

​Berufsausbildung

Die Berufsausbildung zum Pferdewirt/zur Pferdewirtin ist in der Verordnung vom 7. Juni 2010 geregelt.

  • Die Ausbildung ist in folgenden fünf Fachrichtungen möglich:
  • Pferdehaltung und Service
  • Pferdezucht
  • Klassische Reitausbildung
  • Pferderennen, Einsatzgebiet Rennreiten
  • Pferderennen, Einsatzgebiet Trabrennfahren
  • Spezialreitweisen, Einsatzgebiet Westernreiten
  • Spezialreitweisen, Einsatzgebiet Gangreiten


Die Berufsausbildung erfolgt im Dualen System. Ausbildungsbetrieb und Berufliche Schule arbeiten zusammen.


Die schulische Berufsausbildung findet in Baden-Württemberg in einer Landesfachklasse für Pferdewirte an der

Beruflichen Schule Münsingen
Bismarckstraße 19
72525 Münsingen
Telefon 07381 93793-10

statt.

Informationen

In unserem Flyer und im Bewerbungsbogen erhalten Sie Informationen für Ihre Bewerbung bei den Ausbildungsbetrieben.

Der nächste Berufsinformationstag für Interessierte an der Berufsausbildung Pferdewirt findet am Samstag, den 9. September 2017 statt.
Der Berufsinformationstag findet in Zusammenarbeit mit der Beruflichen Schule in Münsingen, dem Haupt- und Landgestüt Marbach und der Bundesvereinigung der Berufsreiter in Münsingen und Marbach statt. Die Interessierten können unter fachkundigen Augen auf Pferden des Haupt- und Landgestütes Marbach vorreiten und eine Empfehlung erhalten.

Weitere Informationen

  
  
  
pferdew_bewerbungsbogen.pdfBewerbungsbogen35 KB
pferdew_checkliste_einstellung.pdfCheckliste für das Einstellungsgespräch76 KB
pferdew_flyer.pdfFlyer "Die Berufsausbildung zur Pferdewirtin/zum Pferdewirt"529 KB
pferdew_verz_ausbildungsbetriebe.pdfVerzeichnis der anerkannten Ausbildungsbetriebe823 KB

Ihre Ansprechpartner beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Berufsausbildung, Meisterprüfung und Anerkennung von Ausbildungsbetrieben:

Referat 31

Sigrid Meng
(täglich von 09:00 - 11:30 Uhr)
Regierungspräsidium Karlsruhe
Schlossplatz 4-6
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 926-0
E-Mail sigrid.meng@rpk.bwl.de

Berufsausbildung:

Referat 31

Susanne Kaltenmaier
Regierungspräsidium Karlsruhe
Schlossplatz 4-6
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 926-0
E-Mail susanne.kaltenmaier@rpk.bwl.de

Meisterprüfung:

Referat 31

Sabine Kästing
(Mo. - Do. 08:00 - 11:30 Uhr)
Regierungspräsidium Karlsruhe
Schlossplatz 4-6
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 926-0
E-Mail sabine.kaesting@rpk.bwl.de

Ausbildungsberater für den Beruf Pferdewirt/Pferdewirtin:

Referat 31

Lisa Munzlinger
Di. und Mi 08:00-15:00 Uhr
Do. 08.00-10.30 Uhr
Regierungspräsidium Karlsruhe
Schlossplatz 4-6
76131 Karlsruhe
Telefon 0721 926-0
E-Mail an Lisa Munzlinger lisa.munzlinger@rpk.bwl.de